Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuzugänge im Schkeuditzer Stadtmuseum

Leiter dankt Unterstützer Neuzugänge im Schkeuditzer Stadtmuseum

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass das Stadtmuseum am Ende des Jahres auf die Neuzugänge im Museumsbestand schaut und zum Dank Stifter und Spender einlädt. Rund 40 Einladungen hatte Leiter Hans Neubert für die entsprechende Veranstaltung verschickt.

Diese Gedenktafel zählt zu den etwa 70 Neuzugängen im Schkeuditzer Museum, die Stadtmuseumsleiter Hans Neubert 2016 verzeichnen konnte.

Quelle: Roland heinrich

Schkeuditz. Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass das Stadtmuseum am Ende des Jahres auf die Neuzugänge im Museumsbestand schaut und zum Dank Stifter und Spender einlädt. Rund 40 Einladungen hatte Leiter Hans Neubert für die entsprechende Veranstaltung verschickt. „Ich werde nicht nur über die Neuzugänge berichten, sondern auch auf das Jahr zurückblicken und Vorhaben im kommenden Jahr erklären“, sagt er.

Was im Verlauf des Jahres Einzug gehalten hat, bezeichnete Neubert zunächst als nicht unbedingt spektakulär, war beim Aufzählen einzelner Gaben dann aber doch begeistert: So habe ein Schkeuditzer eine Gedenktafel gebracht, die einst die Pflanzung einer Kaisereiche verkündete. Auf alten preußischen Karten ist die 1897 aus Anlass des 100. Geburtstages von Kaiser Wilhelm I. gepflanzte Eiche westlich der Kreuzung zwischen Gärtchen- und Baumschullinie und nördlich der heutigen Neuen Luppe eingezeichnet. Die Gärtchenlinie hieß da noch Sternlinie. „Der Spender hatte sie in einer Garage gefunden und wohl auch aufgearbeitet“, berichtet Neubert.

Ein Zugang ganz anderer Art kam aus dem Schwäbischen: „Wir haben zwei komplette Fotoalben von einer in Schkeuditz legendären Veranstaltung bekommen“, so Neubert freudig. Es gehe um eine Karnevalsfeier, die 1955 in Schkeuditz einmalig stattgefunden hat. Der in Schkeuditz nicht unbekannte Heinz Kretzschmar hatte die Feier organisiert und auch das Schunkelwalzerlied „Auch Schkeuditz feiert Karneval!“, das genauso als Hohelied auf das Sternburg-Bier angesehen werden kann, komponiert. „Ein zweites Fest war für 1956 organisiert, wurde von der Obrigkeit aber verboten“, erzählt der Museumschef. Vermutlich zu ausschweifend verhielt sich der Schkeuditzer bei der ersten Karnevals-Sause. Kretzschmar habe Schkeuditz dann in Richtung Westen verlassen.

Ebenfalls eine Reihe von Fotos habe das Museum zum damaligen Reichsarbeitslager in der Stadt erhalten. „Wir wissen zwar von diesem Lager, haben auch zwei alte Postkarten und auch Baupläne von den Gebäuden. Fotos aber sind bei uns nicht im Bestand gewesen“, erklärt Neubert. Die jetzt ebenfalls aus dem Schwäbischen eingetroffenen 60 Fotografien ergänzen den historischen Fundus. So gibt es etwa Fotografien von Arbeiten an der Luppe-Regulierung und an der Autobahn. „Ich bin immer sehr dankbar, wenn Nachfahren derartige Hinterlassenschaften nicht einfach wegschmeißen, sondern weitsichtig handeln“, betont Neubert.

Auch zur aktuellen Sonderschau zur Sparkassengeschichte hat es eine Schenkung gegeben: Ein Sparkassenbuch eines Schkeuditzers kann im Bestand bleiben. Aus Bad Wimpfen nördlich von Heilbronn trafen ein Lebenslauf, Zeugnisse und Urkunden einer zwischen 1920 und 1940 in Schkeuditz lebenden Frau ein. Auch Neubert hat 2016 eine Erwerbung gemacht: „Ich habe eine Lithographie zum Kürschner-Handwerk gekauft.“ Auch wenn es sich dabei wohl nicht um eine Originalseite aus dem 1568 erschienenen Ständebuch von Hans Sachs handele, so sei es kein billiger Nachdruck.

„Bei den Besucherzahlen haben wir einen Einbruch zu verzeichnen“, blickt Neubert zurück. Das habe hauptsächlich an der Mühlstraßen-Baustelle gelegen, die quasi den Weg zum Museum abgeschnitten hat. Die zwei Sonderausstellungen seien aber gut besucht gewesen. 2017 solle es eine Sonderausstellung zum Maschinen- und Apparatebau geben.

Von Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr