Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Noch einmal 250 Euro für Japans Opfer

Noch einmal 250 Euro für Japans Opfer

„Es war nicht enttäuschend, mit mehr Besuchern hätte ich aber schon gerechnet“, gestand gestern Erik Weickert, der zum Hallentrödel in das Straßenbahndepot eingeladen hatte.

Schkeuditz. Für eine Spende bleibe, so gab Weickert zu, nichts mehr übrig. „Die Hallenmiete, das Aufstellen der Dixi-Klos, das verschlingt die ganzen Einnahmen.“

Zu einer wiederholten Spendenaktion für die Opfer der Japan-Katastrophe nämlich hatte sich auch Anja Maywald, die Organisatorin des Kinderflohmarktes „Alles fürs Kind“, in die historische Halle begeben und von Unternehmen, Händlern und Privatpersonen gestiftete Restbestände angeboten, die bei der Versteigerungsaktion in der Sonne nicht unter den Hammer kamen (LVZ berichtete). „Ich bin ganz zufrieden. Der Tisch ist fast leer und gestern und heute habe ich etwa 250 Euro eingenommen“, freute sie sich. Damit steige der Gesamterlös auf zirka 1500 Euro. „Ich selbst verdiene nichts und stehe quasi ehrenamtlich hier“, gesteht Maywald. Gleich heute werde sie die neuen Einnahmen zum Deutschen Roten Kreuz (DRK) in die Villa Kunterbunt bringen. Das DRK werde das Geld dann an das Japanische Rote Kreuz überweisen. Maywald überlegt, noch einmal am 4. Juni, wenn in Schkeuditz Kinderflohmarkt ist, spendewillige Käufer zu suchen.

„Das verschenke ich heute alles noch“, sagt Roland Meißner aus Bad Lauchstädt. Für mehr als 50 Euro hat Meißner Parfüm, Puzzels oder eine Vase gekauft. Die Nachbarskinder, der eigene Sohn, der Vater und seine Großmutter sollen von seinen Schnäppchen profitieren. „Und nebenbei hat man noch etwas für einen guten Zweck getan. Das ist doch obligatorisch“, sagt Meißner, der selbst Musikkassetten oder CDs anbietet und mit seinem fahrenden Unternehmen seit etwa 20 Jahren selbstständig ist. „Über 80 Prozent sind Rentner und die drehen immer öfter den Cent zweimal um. Das mittlere Alter oder die Jugend kommen doch nicht mehr auf Trödelmärkte“, schätzt Meißner ein. Die hätten das Internet. „Sollten die Rentner mal nicht mehr kommen, dann muss auch ich mir etwas anderes einfallen lassen“, gesteht Meißner und erwähnt, das sich für ihn eigentlich nur noch Volksfeste lohnen. Doch heute wird er erst mal die Nachbarskinder beglücken, sagt er schmunzelnd.

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr