Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Offene Unternehmen: Mittelschüler sehen sich bei Bitzer um

Offene Unternehmen: Mittelschüler sehen sich bei Bitzer um

Sieben künftige Schulabgänger der neunten und zehnten Klassen aus der Lessing-Mittelschule nutzten gestern Sachsens Aktionswoche der offenen Unternehmen und informierten sich über den Ausbildungsberuf Industriemechaniker.

Schkeuditz. Dafür besuchten sie die Firma Bitzer Kühlmaschinenbau Schkeuditz GmbH. Pünktlich um zehn treffen die Jugendlichen im Unternehmen ein. Los geht es zunächst in der Lehrwerkstatt. Ausbildungsleiter Roland Zschörner gibt einige Hintergrundinformationen zum Profil der Firma. Von nebenan, aus der Fertigungshalle, sind die Maschinen schon deutlich zu hören. „Wir fertigen hier Verdichter für unterschiedliche Kälte- und Klimaanlagen“, sagt der 58-Jährige. „Mit der Ausbildung zum Industriemechaniker und der Ausrichtung Feingerätebau könnt ihr in unterschiedlichen Bereichen arbeiten“. Schlosser, Monteur oder Steuerungstechniker seien nur einige Beispiele. Fünf Plätze werden hier am Schkeuditzer Standort der weltweit agierenden Firma jährlich vergeben. „Und die meisten nach erfolgreichem Abschluss auch übernommen“, erzählt der Ausbildungsleiter. Die Gruppe betritt nun eine der Fertigungshallen. Der erste Eindruck: Warm ist es und laut. Der Geräuschpegel ist schnell Nebensache, das Interesse an den unterschiedlichen Maschinen und Fertigungsplätzen groß. Roland Zschörner führt die Gruppe vorbei an Pressmaschinen, an Honmaschinen zur Anfertigung von Aussparungen und vorbei an Montagebereichen. Dann geht es zum Lager und zu dem Abschnitt, in dem die fertigen Verdichter zum Transport an die Abnehmer vorbereitet werden. Etwa 600 Mitarbeiter beschäftigt die Firma hier in Schkeuditz. 83 junge Menschen wurden seit der Neugründung 1991 ausgebildet. Damals entstand der Schkeuditzer Bitzer-Standort aus dem ehemaligen VEB Maschinen- und Apparatebau. Mit Blick auf die Zukunft betont Zschörner: „Wir müssen und wollen einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel leisten. Gerade in den kommenden Jahren brauchen wir Nachwuchskräfte.“ Sicher ein Grund, warum das Unternehmen in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Aktionswoche „Schau rein! Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ teilnimmt. Und die Schüler nehmen es an. Einige von ihnen sind ebenfalls das zweite Mal dabei. Nach der etwa einstündigen Runde durch die Fertigungshallen stellen sie noch einige Fragen. „Kann man hier auch ein Praktikum machen?“, will zum Beispiel Philipp Hauguth wissen. „Ja, kann man“, antwortet Roland Zschörner. Am Donnerstag gibt es eine weitere Besichtigung. Kurzentschlossene können sich heute unter Telefon 034204 7020 anmelden. Susanne Weidner

Susanne Weidner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr