Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pilgerverein startet in neue Kultursaison

Pilgerverein startet in neue Kultursaison

Das Programm für die Kultursaison nach der Sommerpause in der Kleinliebenauer Rittergutskirche steht. Bis zum Heiligen Abend können sich Besucher auf verschiedene Konzerte freuen.

Voriger Artikel
Brautpaar bahnt sich Weg durch einen Schlauch-Tunnel
Nächster Artikel
Arbeitsgruppe gegen Lärm

Kulturveranstaltungen des Kleinliebenauer Kultur- und Pilgervereins sorgen so wie hier meist für eine volle Rittergutskirche.

Quelle: Michael Strohmeyer

Kleinliebenau. Das Spektrum reicht von Folk bis Rock über musikalisch begleitete Lesungen bis zu Improvisationen mit Panflöte, Didgeridoo und Ocean-Drum, einer mit Murmeln gefüllten Rausch-Trommel.

Wie der Kulturverantwortliche im Verein, Matthias Caffier jetzt mitteilte, wird es zum Auftakt des neuen Programmhalbjahres diesen Sonntag zunächst rockig. Genauer, es wird ost-rockig. Das Dessauer Duo Capriccio präsentiert in der Rittergutskirche unter dem Titel "Wer die Rose ehrt" Rock-Klassiker des Ostens. Entgegen der gängigen Praxis ist dieses Konzert eintrittspflichtig. Karten für zehn, ermäßigt acht Euro, gibt es ab 14 Uhr an der Kasse. Das Konzert beginnt um 16 Uhr.

Weiter geht es am Weltfriedenstag, dem 1. September. Da lädt der Verein ab 14 Uhr zum Kirchweihfest ein. Pfarrer Axel Meißner will einen Gottesdienst abhalten. Im Anschluss wird es ab 16 Uhr musikalisch: Die Folk-Band Buckijit aus Oberschöna bei Dresden ist zu Gast und präsentiert "Lieder und Tänze von den Küsten Europas". Dabei könnte es in der Rittergutskirche eng werden, denn die Band zählt bei kompletter Besetzung acht Mitglieder. Auch bei diesem Konzert wird ein Eintrittsgeld fällig. Besucher müssen zehn, ermäßigt acht Euro zahlen. Zu Kirchführungen lädt der Kultur- und Pilgerverein am Tag des offenen Denkmals am 8. September ein. Ab 13 Uhr sollen diese beginnen. Musikalisch wird es dann ab 16 Uhr, wenn das Klangprojekt Leipzig nicht zur Kirch-, sondern zur Klangexkursion einlädt.

Ein Konzert für Orgel und Konzert wartet am 22. September auf Besucher. Unter Leitung des Organisten Frank Zimpel ist die Kantorei Markkleeberg-West mit "Bunt sind schon die Wälder" zu Gast. Um 16 Uhr beginnt das Konzert. Wenn die Wälder dann tatsächlich bunt werden, lädt die Rittergutskirche am 6. Oktober, um 14 Uhr zum Erntedankgottesdienst mit Pfarrer Paul Christian und dem Superintendent i.R. Friedrich Magirius. Ab 16 Uhr findet am gleichen Tag eine musikalische Lesung mit Andreas Reimann statt. Ende Oktober, am 29., beginnt 16 Uhr ein Herbstkonzert mit dem Leander-Quartett. Und zum Reformationstag am 31. Oktober wird Pfarrer Christian um 15 Uhr einen Gottesdienst abhalten.

Das eingangs erwähnte Improvisationskonzert steht für den 3. November, ab 15 Uhr im Programm. Dobrin Stanislawow bedient dabei Panflöte, Didgeridoo und Ocean-Drum. In der in diesem Jahr neu eingerichteten Reihe "anders unterwegs" findet dann eine Woche später, am 9. November, eine musikalische Lesung mit Marion Magas statt. Ab 16 Uhr wird sie über die Insel Hiddensee berichten. Musikalisch untermalt und begleitet wird die Lesung von Mario Kulisch (Akkordeon) und Tilman Jäcklin (Violine).

Das Adventskonzert, schon traditionell mit der Capella via Regia, lädt am ersten Dezembertag nach Kleinliebenau, ab 15 Uhr steht es unter der Leitung von Otto-Georg Moosdorf. Das geistliche Wort wird der Superintendent im Ruhestand gemeinsam mit Pfarrer Christian halten. Zum Heiligen Abend lädt der Verein ab 15 Uhr dann zur vorletzten Veranstaltung des Jahres: die Christvesper mit Krippenspiel. Am selben Tag beginnt um 22 Uhr die Christnacht, zu der Pfarrer Meißner den Gottesdienst abhalten wird.

@www.kulturpilger.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.08.2013

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr