Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Pokale für Züchter von Rassetieren
Region Schkeuditz Pokale für Züchter von Rassetieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 10.11.2017
Züchter Livio Scholz (links) gewinnt mit diesem schwarzen Hahnen-Prachtexemplar der Rasse Australorps einen Pokal. Auch Jungzüchter Scott Nitzschmann erhält für seine weiße Kingtaube einen Preis. Beide stellen den Besuchern, wie hier Carolin Gansel mit ihrem Sohn Franz, die Tiere vor. Quelle: Foto: Michael Strohmeyer
Dölzig

Über 200 geflügelte Tiere wie Hühner, Tauben und Enten präsentierte unlängst der Geflügelzuchtverein Dölzig 1947 bei seiner großen Schau. Es war im Jahr des 70. Vereinsjubiläums die 69. Ausstellung. „Man trifft sich, tauscht sich fachlich aus und schließt Freundschaften mit Gleichgesinnten“, sagt Vereinschef Hans-Joachim Steinberg über die Ausstelllungen. Und natürlich wollen die derzeit 24 Mitglieder gemeinsam mit Vertretern anderer Vereine den in das Ortsteilzentrum gekommenen Zuschauern die Zuchterfolge präsentieren. Viele beeindruckende Rassetiere zogen die Blicke auf sich.

Nach strengen Kriterien verteilt eine Fachjury für die schönsten Tiere Preise und Pokale. Einen erhielt zum Beispiel Züchter Livio Scholz für seinen schwarzen Hahn der Rasse Australorps. Den Pokal des Schkeuditzer Oberbürgermeisters gewann das Kleinliebenauer Ehepaar Erhard und Hermine Zeinert für ihre fasanenbraunen Hühner der Rasse „Indische Zwerg-Kämpfer“.

Von Michael Strohmeyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein mit Hundefutter beladener Lastwagen ist am Mittwochmorgen auf der A9 bei Großkugel in Flammen aufgegangen. Die Autobahn musste voll gesperrt werden. Es kam zu kilometerlangen Staus – und zu einem schweren Auffahrunfall.

08.11.2017

Die Tage für das „Doppel-Gymnasium“ Schkeuditz-Markranstädt sind gezählt. Da sich die Schülerzahlen gut entwickelt haben, gehen beide Häuser ab kommenden Schuljahr wieder getrennte Wege. Als letztes Gremium gab dafür nun auch der Schkeuditzer Stadtrat grünes Licht.

07.11.2017
Schkeuditz Kulturtage Schkeuditz - Busreise von Kirche zu Kirche

In Kursdorf, Glesien, Wolteritz und Radefeld konnten sich am Sonnabend Kulturfreunde über die Geschichte der dortigen Kirchen informieren. Dazu hatten die Veranstalter der Kulturtage extra eine Busfahrt organisiert.

06.11.2017