Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Polizeihund sucht Spuren
Region Schkeuditz Polizeihund sucht Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.04.2011
Anzeige
Schkeuditz

n. „Wenn er etwas findet, bellt er kurz und legt sich auf die Stelle. Der Hund ist dafür ausgebildet, Brandbeschleuniger zu riechen“, sagte einer der Beamten. Ergebnisse der Ermittlungen wurden noch nicht bekannt.

Die Eigentümer zeigten sich vom Brand geschockt. „Wir haben einen Bauantrag laufen und erwarteten in den nächsten Wochen die Genehmigung. Wir wollen sanieren und verkaufen. Der Brand wirft uns zurück. Jetzt müssen wir sehen, welche Schäden entstanden sind“, sagte Stefan Voges vom Vorstand der Leipziger Hansa Real Estate AG, die sich auf denkmalgeschützte Immobilien spezialisiert hat.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu Verkehrsbehinderungen kommt es derzeit auf einer der Hauptverkehrstrassen in Schkeuditz. In der Leipziger Straße, Höhe Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz, muss nach einem Rohrbruch die über 100 Jahre alte Wasserleitung repariert sowie die unterspülte Straßendecke instandgesetzt werden.

30.04.2011

Die Bürgerbefragung zum wöchentlichen Markttag hat ein eindeutiges Votum erbracht: Von 284 Teilnehmern stimmten 166 für eine zeitweise Sperrung des Platzes für den Durchgangsverkehr. 101 Bürger sprachen sich gegen die Sperrung aus.

30.04.2011

Im Beisein der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, Christine Clauß (CDU), wurde gestern am Neubau der Station für Suchtkranke im Sächsischen Krankenhaus (SKH) Altscherbitz Richtfest gefeiert.

29.04.2011
Anzeige