Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Profi ist bei Jungen Sanitätern

Profi ist bei Jungen Sanitätern

Schkeuditz. „Es war gegen 18 Uhr. Wir waren in der Aue unterwegs und wollten nach Hause gehen", beschreibt Deniz Acar die Situation, bevor sein beherztes Handeln verlangt war: „Richi kletterte auf einen Baum", erzählt der Zehnjährige aufgeregt weiter.

. „Plötzlich fiel er runter und schrie und weinte." Beide Arme waren gebrochen und der Viertklässler dachte, auch die Nase sei nicht mehr heil gewesen.

Voller Stolz sitzt Heike Bergner, Erzieherin im Hort Haus der Elemente dabei, während Deniz noch einmal die Rettungsaktion schildert. Gehört hat Bergner diese Geschichte schon, des Lobes müde wird sie aber nicht. „Es war ausgezeichnet, wie Deniz reagiert hat", weiß sie.

Gerade erst gab es die Auftaktveranstaltung für die neuen Jungen Sanitäter, eine Aktion des Ortsvereins Schkeuditz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). „Die Kinder sollen nicht nur lernen, wie Erste Hilfe geleistet wird, sondern auch, was Solidarität heißt", erklärt Bergner. Deshalb habe man eine Altkleidersammlung als Auftakt für die etwa 30 Jungen Sanitäter gewählt.

Den Grundkurs, der unter anderem das Notfalltelefon behandelt, kann sich Deniz sparen. Oder zumindest könne er den anderen Jungsanitätern berichten, wie man sich im Notfall richtig verhalte, glaubt Bergner: Deniz‘ gestürzter Kumpel Richi hatte ein Mobiltelefon dabei, welches Deniz sofort aufhob. „Ich wollte den Notarzt rufen aber ich habe die Tastensperre nicht rausgekriegt", malt er das Bild seiner Aufregung. Dann hatte es doch noch geklappt und „ich habe die 110 gewählt", schämt er sich ein bisschen, bei der Polizei angerufen zu haben. „Beim mir stehen die Nummern im Telefonbuch aber bei Richi stand da nichts", rechtfertigt er sich. Aber die Polizei habe ihn mit dem Notarzt verbunden: „Ich sollte mit Richi reden und aufpassen, dass er nicht einschläft, hat der Arzt gesagt." Zusätzlich versuchte er in der Aue einen Erwachsenen ausfindig zu machen. „Sonst ist hier immer jemand aber an dem Tag war weit und breit keiner zu sehen. Ich habe gepfiffen und gerufen", sagt der Zehnjährige.

Schließlich sei dann doch etwas zögerlich noch ein Mann mit seinem Hund von der anderen Seite der Elster herübergekommen. Polizei und Rettungswagen trafen kurz darauf ein.

„Ich klettere immer noch gern auf Bäume", gesteht Deniz. Er sei ja auch nicht heruntergefallen. Nur sein Kumpel Richi muss wohl eine Weile pausieren.

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.10.2017 - 08:47 Uhr

Interessierte Vereine können sich bis zum 31. Oktober bewerben. Gespielt wird nach Futsal reden.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr