Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Publikum strömt zu den Modellbahnen

Publikum strömt zu den Modellbahnen

„Was heißt hier, ob ich ein bisschen helfe? Ich steuere die ganze Anlage“, erklärte der zehnjährige Jonas Richter stolz und zeigt auf das Schaltpult vor ihm.

Voriger Artikel
Ortszufahrt nach Freiroda wird gekappt
Nächster Artikel
Pilgerverein zeigt erstmals Film über Kirchensanierung

So wie die Familie des Leipzigers Frank Thieme zog es am Wochenende wieder viele große und kleine Modellbahnfreunde zur Ausstellung nach Schkeuditz.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Sein gelbes T-Shirt verrät, dass er zu den Modelleisenbahnfreunden Bernburg gehört. Und die sind zum 6. Großen Schkeuditzer Winterfest der Modelleisenbahn mit der größten Anlage gekommen.

18 Meter ist sie lang, 1,5 Meter breit und bald zwei Meter hoch, denn zur Landschaft gehören auch Berge. „Das sind nur zehn Prozent unserer Anlage, mehr schaffen wir vom Transport her auch gar nicht“, erklärt Vereinsvize Axel Kreuz. 25 Mitglieder haben die Bernburger, darunter sieben Kinder und Jugendliche.

„Davon können wir nur träumen, wir haben ein aktives Kind unter unseren 18 Mitgliedern“, sagt Bernd Nitschack von der IG Modellbahn Schkeuditz etwas traurig, um sogleich wieder vor Freude zu strahlen. Denn als Veranstalter hat die IG am Wochenende wieder einen Volltreffer gelandet. Allein am Sonnabend kamen rund 1000 Besucher aus dem Großraum Leipzig und Sachsen-Anhalt. Auch gestern drängte sich das Publikum im Kulturhaus Sonne vor den liebevoll und detailversessen hergerichteten Gleisanlagen, Szenen, Gebäuden und Landschaften.

php105e0c2515201201291612.jpg

Schkeuditz. „Was heißt hier, ob ich ein bisschen helfe? Ich steuere die ganze Anlage“, erklärte der zehnjährige Jonas Richter stolz und zeigt auf das Schaltpult vor ihm. Sein gelbes T-Shirt verrät, dass er zu den Modelleisenbahnfreunden Bernburg gehört. Und die sind zum 6. Großen Schkeuditzer Winterfest der Modelleisenbahn mit der größten Anlage gekommen.

Zur Bildergalerie

Und viele Züge der unterschiedlichsten Art sorgten für reichlich Bewegung auf den Schienen und immer neue Eindrücke. Da staunten und freuten sich Kinder wie Eltern gleichermaßen.

Obwohl sehenswerte Anlagen die Besucher begeisterten, gibt es keine Preise für deren Erbauer. „Davon halten wir nichts, denn die Anlagen sind schwer zu vergleichen, alle mit viel Herzblut aufgebaut worden“, so Nitschack. Er hofft nun, dass nun einige junge Modellbahnfreunde aus der Region in der IG mitmachen möchten. Denn so eine Veranstaltung ist immer auch Werbung für dieses einzigartige Hobby.

Wer sich für die IG Modellbahn Schkeuditz interessiert, kann sich bei Vereinschef Reinhard Sperling melden. Telefon: 034204 62183 oder per E-Mail: info@ig-modellbahn-schkeuditz.de; Internet: www.ig-modellbahn-schkeuditz.de

-art/mey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr