Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radebeuler gewinnen Wichtelturnier

Radebeuler gewinnen Wichtelturnier

Über 150 Fechter waren am Wochenende in die Messehallen des Schkeuditzer Globana Trade Center gekommen, um beim 24. sächsischen Wichtelturnier und beim 4. Globana Firmencup die Besten unter sich auszumachen.

Voriger Artikel
Dölziger feiern rund ums festliche Feuer
Nächster Artikel
Feuer wütet in Schkeuditzer Kleingartenanlage "Auenblick"

Auf 16 Bahnen kämpfen im Schkeuditzer Globana Center so wie hier Sportler um die Medaillen.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Bewährter Gastgeber war wieder der Fechtclub Schkeuditz, der natürlich selbst mit einigen Sportlerinnen und Sportlern vertreten war. Gefochten wurde auf 16 Bahnen im Dreiminutentakt.

Beim Wichtelturnier um den "creative-Pokal" des Nähzentrums Leipzig kämpften die Schüler mit dem Florett um die Medaillen. Gleichzeitig lockt dieses Ranglistenturnier für die mitteldeutschen Länder auch immer starke polnische Mannschaften nach Nordsachsen. Der mit den Schkeuditzer Fechtern befreundete Club KSC Wroclawanie nahm bereits zum 9. Mal am Wichtelturnier teil. In der Pokalwertung um die beste Mannschaftsleistung gewannen auch in diesem Jahr die Vorjahressieger aus Radebeul. Für die Schkeuditzer Fechter kämpften sich Emma Lippold (Bronze), Toni Grund (6.) und Moritz Faßmann (7.) in das Finale der letzten Acht. Die weiteren Ergebnisse der Heimmannschaft: Arved Häßler (17.), Karl-Rico Rühl (35.), Paulina Lövenich (14.), Zita Steinbach (18.) und Nelly Schirmer (32.). Der elfjähriger Glesiener Moritz Faßmann ist seit 2011 bei diesem Sport und will einmal Olympia-Siege werden, wie er lachend sagte. Gute Vorbilder hat er ja im eigenen Verein. Denn zum Beispiel mit dem 19-jährigen Lewis Pietsch, der hier mit vielen anderen bei der Organisation fleißig geholfen hat, steht ja schon ein potenzieller Olympionike für Tokio 2020 in den Schkeuditzer Reihen.

Parallel zu den Wettbewerben der Schüler fanden zugleich die Duelle beim 4. Globana Firmencup statt. Daran nehmen Mitarbeiter regionaler Firmen teil, die mit dem Fechtsport verbunden sind. In den letzten Wochen vor diesem Turnier lernten die Neulinge erste Grundschritte des Degenfechtens. Andere waren schon öfter dabei und sind da schon etwas versierter im Umgang mit dem Sportgerät. Bereits zum vierten Mal holten sich am Ende die Schkeuditzer Sportbeiräte den Pokal. Ungefährdet zogen Mike Spottke (SC Eintracht), Falko Seppelt (Shorai-do-kempo) und Oliver Hofmann (SV 1863 Dölzig) ins Finale ein. Dort schlugen sie in einem sehenswerten Vergleich die Mannschaft der GET AG Leipzig. Die weiteren Platzierungen ab Rang 3: Flughafen Leipzig/Halle, Metallbau Metzner II, Globana Mix Team, Schkeuditzer Wohnungsbau- und Verwaltungs GmbH, Metallbau Metzner I, und Stadtverwaltung Delitzsch.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.12.2014
Michael Strohmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

27.07.2017 - 07:40 Uhr

Neuer Coach Robin Melior löst Sven Roos ab .

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr