Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Rat beschließt Schwerpunkte für Haushaltspläne
Region Schkeuditz Rat beschließt Schwerpunkte für Haushaltspläne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 13.10.2009
Schkeuditz

Hintergrund ist, dass die Stadtverwaltung an der Einführung der so genannten Doppik im Rechnungswesen zum Jahresanfang arbeitet. Da damit auch eine Umstellung der Haushaltsplanung verbunden ist, benötige die Verwaltung vom Stadtrat eine „richtungsweisende Entscheidung“. Die erfolgte einstimmig.

Als erstes betrifft dies den Straßenbau und -ausbau. Das Abarbeiten der einst beschlossenen und jetzt zu überarbeitenden Prioritätenliste soll auch ohne den Einsatz von Straßenausbaubeiträgen umsetzbar werden. Die einst ins Auge gefassten Maßnahmen seien im gewünschten Zeitraum nicht zu realisieren gewesen, da der Stadtrat in den vergangenen Jahren den Investitionsschwerpunkt auf die Bereiche Schulen und Kindertagesstätten gelegt hatte. In den kommenden Jahren soll nun mehr Geld für den Straßenbau in die Haushalte eingestellt werden, um den Investitionsstau zu beseitigen.

Ebenfalls stärker berücksichtigt werden sollen als zweiter Schwerpunkt die Belange des Öffentlichen Personennahverkehrs. Dieser sei an sich gut ausgebaut, soll aber vor allem dort verbessert werden, wo in den Ortsteilen punktuell Bedarf besteht, die Anbindung zur Kernstadt sowie nach Leipzig und Halle optimiert werden.

Als dritter Schwerpunkt wird die Bereitstellung finanzieller Mittel für den Erhalt und den Ausbau der Jugendclubarbeit festgeklopft. Da die Zuschüsse vom Landkreis rückläufig sind, will die Stadt für die fehlenden Mittel einspringen. Es habe sich gezeigt, dass für die Jugendarbeit sozialpädagogische Fachkräfte unerlässlich sind. So soll zum Beispiel die bereits im März 2008 beschlossene Finanzierung der Planstelle im Jugendclub „Neue Welle“ auch künftig fortgesetzt werden.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Motto „Chorgesang braucht Stimme“ sangen zum diesjährigen Chortreffen im Schkeuditzer Kulturhaus Sonne vier Ensembles aus der Flughafenstadt und Umgebung um die Wette.

13.10.2009

„Wie lange es in Schkeuditz schon eine Bibliothek gibt, ließ sich nicht genau ermitteln“, gab Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) zu. Bei der Eröffnungsrede zur 15-Jahr-Feier des Standortes der Stadtbibliothek in der Bahnhofstraße 9 begründete er dies mit den derzeitigen Umbauarbeiten im Schkeuditzer Heimatmuseum.

13.10.2009

Für die Röver-Orgel in der Altscherbitzer Kirche hat Konzertorganist Alexander Fiseisky nur lobende Worte übrig: „Es war eine interessante und sehr kreative Aufgabe für mich, Bachs Toccata und Fuge in d-Moll auf einer Orgel des 19. Jahrhunderts zu spielen“.

13.10.2009