Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rettet Investor den "Blauen Engel" in Schkeuditz?

Rettet Investor den "Blauen Engel" in Schkeuditz?

Die offizielle Äußerung "Es hat sich nichts geändert!" ist in der Bedeutung meist negativ behaftet: Noch gibt es kein Fördergeld für das Projekt X oder das Warten auf eine Zustimmung für das Vorhaben Y fehlt noch.

Voriger Artikel
Kolonnaden am Rathaus weiterhin für Vereine offen
Nächster Artikel
Bebauungsplan für weiteren Porsche-Bau in Arbeit

Der "Blaue Engel" gehört zu den ältesten Häusern in Schkeuditz - und verfällt. Ein Investor könnte die Rettung des ehemaligen Gasthofes bringen.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Im Fall des einstigen Gasthofes "Zum Blauen Engel" im Schkeuditzer Zentrum aber bedeutet jener Satz durchaus auch Positives.

Nach wie vor nämlich gibt es einen unbekannten Interessenten für das historische Gebäude, über dessen Renaissanceportal die Jahreszahl 1660 prangt. Ein Verwandter von Gotthold Ephraim Lessing soll im einstigen Fuhrmannsgasthaus schräg gegenüber der ehemaligen Zollwaage (heute Polizei) dazumal hinter dem Tresen gestanden haben. Eine Gedenktafel gibt darüber Aufschluss. Der Dichter selbst hat sich laut Stadtmuseumsleiter Hans Neubert aber wohl eher nicht in Schkeuditz blicken lassen.

Jener "Baue Engel" also, den die Liste der sächsischen Kulturdenkmäler des Landesamtes für Denkmalpflege als Gebäude "von ortsgeschichtlicher Bedeutung" einordnet, könnte nach wie vor den Besitzer wechseln. Noch gehört der Bau der Schkeuditzer Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH (SWV), bestätigte deren Geschäftsführer Gerald Fritzsche. Aber man steht in Verhandlungen zum einen mit dem Interessenten und zum anderen mit dem Denkmalschutz, teilte Fritzsche auf Nachfrage der LVZ mit.

Als Entgegenkommen kann der im letzten Jahr von der SWV vollzogene Abriss der Stallungen hinter dem "Blauen Engel" gleich zweifach bezeichnet werden. Einerseits als Entgegenkommen des Denkmalschutzes, der den Abriss genehmigte und andererseits als Entgegenkommen der SWV gegenüber dem neuen Investor. Die SWV nämlich bezahlte den Abriss der Nebengebäude und schonte so die Börse des Investors.

Unverändert bleibt allerdings auch, dass die SWV die Identität des Interessenten schützt und für sich behält. Einen Zeitplan für einen eventuellen Verkauf und für die mögliche Sanierung gibt es ebenfalls nicht. Daran hat sich seit letzten Sommer nichts geändert. rohe

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.01.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr