Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Rohbau der Grundschule ist fertig
Region Schkeuditz Rohbau der Grundschule ist fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 16.03.2011
Anzeige
Schkeuditz

„Wie verlegen jetzt noch Abwasserrohre und Regenwasserrohre“, informiert der Polier. In etwa einer Woche sollen auch diese Arbeiten beendet sein. „Dann sind wir hier fertig“, sagt Ratayczak. Inzwischen begannen die Haustechnikgewerke mit der Roh­installation.

Erst Anfang des Monats hat der Technische Ausschuss beschlossen, die Fassadenarbeiten an die Jespo Bau GmbH aus Doberschütz zu vergeben. Bei diesen Arbeiten sind Wärmedämmmaßnahmen mit enthalten. Ebenso soll eine Anti-Graffiti-Beschichtung auf die Fassade aufgebracht werden. Ein vom Architekturbüro Auspurg Borchowitz und Partner ermittelter Kostenbedarf wird mit dem Jespo-Angebot von etwa 184 000 Euro um rund 40 000 Euro unterschritten.

Das Angebot für die Estricharbeiten, die die Planar Bau GmbH aus Taucha ausführen soll, liegt mit rund 52 000 Euro etwa 16 000 Euro unter dem ermittelten Bedarf. Insgesamt sind im neuen Haushalt 382  000 Euro eingestellt, wovon 305 000 Euro Fördermittel sind und etwa 77 000 Euro von der Infrastrukturpauschale kommen.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es zählt 186 Seiten und ist mittlerweile ein Klassiker unter den regionalen Nachschlagewerken. Die Rede ist vom Jahrbuch des Landkreises, das dieser Tage im Heide Spa in Bad Düben präsentiert wurde.

16.03.2011

Das derzeit entstehende Schkeuditzer Bürgeramt erhält eine Tonplatten-Fassade. Das beschlossen die Schkeuditzer Stadträte mehrheitlich während ihrer jüngsten Sitzung.

15.03.2011

Wenn anderswo nach Aschermittwoch der Faschingsschmuck schon längst abgehangen ist, dann geht es in Radefeld erst mal richtig los. „Das hat bei uns Tradition, dass wir am ersten Wochenende nach Aschermittwoch feiern.

15.03.2011
Anzeige