Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Russische Romantik in der Kirche

Russische Romantik in der Kirche

„Es müsste eigentlich regnen“, beginnt Wieland Meinhold seine Ausführungen in der Altscherbitzer Kirche. Doch der Sonnabend gibt sich ganz anders, anders als es im November die Regel ist.

Voriger Artikel
„Es hat keine Absprachen gegeben“
Nächster Artikel
„Komplette Räumung nicht möglich“

Wieland Meinhold und seine Frau Mirjam gastieren zum vierten Mal in der Kirche Altscherbitz, diesmal mit russischer Romantik.

Quelle: Alexander Bley

Schkeuditz. Strahlender Sonnenschein bricht sich in den großen Fenstern des gedrungenen Kirchenschiffes und scheint gülden darnieder. Die Wärme dessen lässt die Kälte vor der Tür vergessen. „Sehnsucht drückt sie aus“, sagt Meinhold weiter. „Das ist Musik, die aus der Entfernung lebt“, fügt der 50-Jährige hinzu, bevor er sich ans Piano setzt, seine Frau Mirjam Position einnimmt. 42 Zuhörer wollen sich in den Klängen verlieren. Das verspricht der Titel des Programms: Russische Romantik.

Gespielt wird Tschaikowski, Rachmaninoff, Mussorgski, Gliére, Arenski, Scrjabin, Chatschurjan und Kabalewski. Letzter gar doppelt. Besonders für Wieland Meinhold auch ein ganzes Stück Arbeit, schließlich wandert der nicht allzu hoch gewachsene Musiker zwischen Klavier und Orgel hin und her.

Da hatte es seine Frau, mit der er seit 25 Jahren unter dem Namen Duo Vimaris auftritt, schon leichter. Nur einmal begleitet sie ihren Mann auf die Empore, bei Instrumentalsolos darf die Sopranistin aussetzen.

Bereits das vierte Mal gastiert das musikalische Duo aus Weimar in der Altscherbitzer Kirche. Stets mit themen- oder länderspezifischen Programmen, dieses Mal mit einem russischen im Gepäck. „Die Sprache ist kein Problem“, sagt Mirjam, die dem Opernensembles des Deutschen Nationaltheaters Weimar angehört. „Die haben wir ja in der Schule gelernt. Russisch ist eine schöne Sprache“, fügt sie an.

Nicht immer ist das so leicht. Vor einem Jahr gastierte das Duo ebenfalls im Altscherbitzer Gotteshaus, mit einem skandinavischen Programm. „Das ist ganz spannend. Am Theater kenne ich Leute, die mir bei der Aussprache helfen. Ich übe das richtig“, beschreibt die Sopranistin. „Aber richtig verständigen kann ich mich nicht“, fügt sie mit einem Schmunzeln hinzu.

Alexander Bley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.02.2018 - 15:01 Uhr

Höherklassige Vereine haben auch soziale Verantwortung und Aufgaben.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr