Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schkeuditz ehrt seine besten Nachwuchssportler

Schkeuditz ehrt seine besten Nachwuchssportler

Zum 15. Mal wurden am Sonnabend in Schkeuditz die Sportler des Jahres geehrt. Doch auf dem Festakt im Kulturhaus Sonne wurden nicht nur höchste Leistungen in verschiedenen Disziplinen, sondern auch ehrenamtliches Engagement gewürdigt.

Voriger Artikel
BI-Gegenlärm sieht DHL-Pläne skeptisch
Nächster Artikel
Uhr für Umstellung der Kläranlagen tickt

So sehen Sieger aus: Nach den Ehrungen der Schkeuditzer Sportler und Ehrenamtler des Jahres 2013 finden sich die Ausgezeichneten zum traditionellen Gruppenfoto zusammen, gemeinsam mit den Ehrengästen, die die Pokale übergeben haben.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) lud schon mal alle Sportler zur Einweihung der neuen Dreifelderhalle ein.

Es ist immer wieder erstaunlich, was für eine breite Palette an Sportangeboten für alle Altersklassen es in der Flughafenstadt und ihren Ortsteilen gibt. "Über 2000 Sportler in etwa 25 Sportarten sind hier organisiert", verkündete TSG-Chef Jörg Müller, der mit Torsten Kolbe vom Fechtclub den Abend moderierte. Nicht minder stolz war Stadtoberhaupt Jörg Enke.

"Sport ist wichtig für Erholung und Gesundheit, deshalb gilt besonderer Dank allen Ehrenamtlichen, die diese Angebote erst möglich machen. Alle sind herzlich eingeladen, wenn am 7. April die neue Dreifelderhalle am Gymnasium feierlich übergeben wird", sagte er. Die moderne Trainingsstätte werde als Wettkampfplatz für regionale, nationale und internationale Ereignisse Aushängeschild für die Stadt sein.

Im Programmteil der Auszeichnungsfeier zeigten die Tanzmäuse des SV 1863 Dölzig unter Leitung von Irma Lehmann ebenso ihr Können wie die Cheerleader der Glesiener Handballer, die eine flotte Darbietung mit Hebefiguren aufs Parkett legten. Leichtathlet Stefan Wähner demonstrierte, dass er auch mit dem Saxophon umzugehen weiß. Eine aktive Rolle kam selbst den Ehrengästen zu. Denn neben Enke überreichten Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler), Kreissportbund-Präsidentin Elke Müller sowie Stadtwerke-Geschäftsführer Ingolf Gutsche die Auszeichnungen. Müller hatte sogar eine Ehrennadel des Landessportbundes in Gold mitgebracht, die sie der 51-jährigen Heidrun Blechschmidt ansteckte. Anerkennung für ihre langjährigen Verdienste im Vorstand der TSG Schkeuditz.

Vor dem Tanz zu Klängen von Spezi-Diskotheker Andreas Guhde griffen die Gäste am reichlich gedeckten Buffett zu. Gut gelaunt, versteht sich, so wie die ausgezeichneten Eintracht-Fußballer Lukas Ruhs und Kevin Pilz: "Da fühlt man sich gleich wie ein Promi. Wichtig ist aber eigentlich der Mannschaftsgeist. Wenn man mal einen Fehler macht, helfen die anderen", so die Neunjährigen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.01.2014
Michael Strohmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr