Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Schkeuditz feiert Partnerschaft mit Villefranche
Region Schkeuditz Schkeuditz feiert Partnerschaft mit Villefranche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 19.05.2015
Ilka Stascheit-Deml (links) übergibt Villefranches Bürgermeister Bernard Perrut und Christiane Ferrier vom französischen Freundeskreis das Geschenk des Freundschaftskreises Schkeuditz-Villefranche. Quelle: Privat

Zahlreiche Stadträte gehörten ebenso dazu wie die Verwaltungsspitze des Rathauses, mehrere Vertreter des Schkeuditzer Partnerschaftsvereins sowie der Singekreis der Villa Musenkuss unter Leitung von Thomas Piontek. "Unser Chor hat beim Abschlusskonzert der Feierlichkeiten die französischen Gastgeber richtig beeindruckt. Der Auftritt ist wirklich gut angekommen", blickte Stadtsprecher Helge Fischer nicht ganz ohne Stolz zurück.

Bei allem Wirbel um die Jubiläumszahl 15, inklusive einer Feierstunde im Rathaus von Villefranche, wurde allerdings nicht aus den Augen verloren, dass die eigentlichen freundschaftlichen Beziehung sogar schon 30 Jahre älter sind. So überreichte die Vorsitzende des Freundschaftskreise Schkeuditz-Villefranche, Ilka Stascheit-Deml, den Gastgebern feierlich eine Tafel, auf der genau auch diese 45-jährige Freundschaft gewürdigt wird. Villefranches Bürgermeister Bernard Perrut und Christiane Ferrier, die Vorsitzende der Assoziation Villefranche-Schkeuditz wussten das sehr zu schätzen. Beide unterstrichen, dass sie froh über diese Partnerschaft sind und sagten die Teilnahme an den damit verbundenen Feierlichkeiten in Schkeuditz zu. "Die Franzosen werden mit einer ähnlich großen Delegation kommen. Darauf freuen wir uns schon sehr", so Fischer, der im Rathaus auch für die Belange der Städtepartnerschaften zuständig ist. Der Gegenbesuch der Franzosen in der Elsterstadt soll vom 4. bis 6. Oktober stattfinden.

Angefangen hatte alles 1968, als Kinder aus Villefranche erstmals Gäste im MAB-Ferienlager in Schkeuditz waren. Bis 1989, so Fischer, hätten junge Franzosen hier jedes Jahr einen Teil ihrer Ferien verbracht. 1978 sei ein Freundschaftsvertrag mit Villefranche unterzeichnet worden, ehe dann 1998 daraus eine offizielle Städtepartnerschaft entstand. Olaf Barth

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.04.2013

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

20 Jahre Stadtwerke Schkeuditz (SWS) und Tag der offenen Tür: Beides feierte das Unternehmen am vergangenen Wochenende mit mehr als 150 Besuchern. Eigentlicher Geburtstag war bereits der 6. April, an dem vor zwei Jahrzehnten die Stadtwerke gegründet wurden.

19.05.2015

Vergangenes Wochenende feierten 350 Besucher aus Schkeuditz und Umgebung nicht nur mit acht Chören und zwei Tanzgruppen den 14. Glesiener Chorfrühling, zudem verlieh die Stadt Schkeuditz in Vertretung von Bürgermeister Jörg Enke die Bürgermedaille erstmals an einen Nicht-Schkeuditzer.

19.05.2015

Warum? Das Paar berichtet ab 16 Uhr in der Rittergutskirche von einer vierjährigen Reise um die Welt. Das Verkehrsmittel der 48000-Kilometer-Reise: das Fahrrad.

27.04.2013
Anzeige