Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schkeuditz sucht Kandidaten für Oberbürgermeister-Wahl

Mögliche Bewerber halten sich bedeckt Schkeuditz sucht Kandidaten für Oberbürgermeister-Wahl

In diesem Jahr wird in Schkeuditz der Oberbürgermeister gewählt. Spätestens am 17. April bis 18 Uhr müssen die letzten Kandidaten-Vorschläge abgegeben werden. Gut dreieinhalb Monate vor diesem Termin aber gibt es weit und breit noch keinen Bewerber für die Wahl am 14. Mai.

Spannend wird dieses Jahr auch die Frage sein, ob Schkeuditz bei der Oberbürgermeisterwahl bei der Wahlbeteiligung zulegen kann.

Quelle: dpa

Schkeuditz. Spätestens am 17. April bis 18 Uhr müssen die letzten Kandidaten-Vorschläge für die Wahl des Schkeuditzer Oberbürgermeisters abgegeben werden (die LVZ berichtete). Gut dreieinhalb Monate vor diesem Termin aber gibt es weit und breit noch keinen Bewerber, der sich bekennt, um das Amt ins Rennen zu gehen oder der von einer der im Stadtrat vertretenen Parteien für die Wahl am 14. Mai nominiert wurde.

Der aktuelle Amtsinhaber Jörg Enke von den Freien Wählern verrät noch nicht, ob er für eine dritte Wahlperiode bereitsteht. Auch auf Nachfrage äußerte sich der 52-Jährige dazu nicht. Für seine Parteifreunde wäre er natürlich die optimale Lösung, lässt FW-Fraktionschef Thomas Knauf durchblicken. „Wir haben unseren Wunschkandidaten, er lässt sich aber nicht locken. Nach Lage der Dinge werden wir im Januar eine Entscheidung treffen“, sagte der 52-Jährige. Ob es ein Wahlbündnis mit anderen geben wird, könne er nicht sagen: „Da muss man erst mal schauen, wer wen aufstellt oder unterstützt. Das wird sicher erst mal im Hintergrund abgeklopft.“

Die Linkspartei jedenfalls stellt keinen eigenen Kandidaten auf. „Das steht fest, mehr kann ich aber nicht sagen, und ich möchte da auch nicht dem Ortsvorstand vorgreifen“, erklärte Linke-Fraktionschef Reiner Ehnert. Bezüglich eines Wahlbündnisses gebe es im Augenblick keine Gespräche mit anderen Parteien. Es sei zwar nicht ausgeschlossen, aber von den Anderen wäre im Moment auch nichts zu hören“, sagte der 75-Jährige.

Einen überparteilichen Kandidaten will auch Grünen-Fraktionschef Oliver Gossel nicht ausschließen. „Doch konkret darüber und auch über einen möglichen eigenen Kandidaten haben wir uns noch nicht verständigt. Auch andere haben sich ja noch nicht geäußert“, sagte der 46-Jährige. Dem selbstständigen Informationstechniker wird von einigen eine Kandidatur zugetraut. Er wehrt aber ab: „Das ehrt mich, aber es gibt gerade im beruflichen Bereich zu viele Faktoren, die das eher unwahrscheinlich machen.“

Völlig bedeckt hält sich auch noch der SPD-Fraktionsvorsitzende Jens Kabisch. Weder spricht er über eventuelle eigene Ambitionen noch über mögliche andere Kandidaten der Sozialdemokraten oder über ein Wahlbündnis mit anderen Parteien. Der 32-Jährige verrät lediglich: „Es ist noch keine Entscheidung gefallen.“ Es sei ja noch einige Zeit. Gespräche mit anderen könne er nicht ausschließen, doch noch sei gar nicht bekannt, wie diese sich positionieren.

Die FDP stellt keinen Kandidaten auf, erklärte Stadtrat Rainer Haase (64). Ob ein CDU-Kandidat unterstützt wird, hinge davon ab, ob die Person geeignet ist: „Bis jetzt kenne ich sie nicht und kann deshalb dazu nichts sagen.“ Dass die CDU einen Kandidaten aufstellt, bestätigte der Stadtverbands-Vorsitzende Manfred Heumos (63), ohne konkreter zu werden: „Am 11. Januar gibt es eine Vorstandssitzung, danach wissen wir mehr.“

Ein von vielen erwarteter Kandidat, der CDU-Fraktionschef Rayk Bergner, zieht sich gerade aus der Stadtpolitik zurück. Für Nachfragen war der 44-Jährige im Urlaub nicht erreichbar. Doch da der bisherige Pressesprecher des Landratsamtes Nordsachsen ab 1. Januar als neuer Leiter des „Eigenbetriebes Bildungsstätten des Landkreises“ gerade erst einen neuen Job antritt und deshalb auch sein Stadtratsmandat niederlegt, ist es eher unwahrscheinlich, dass das Glesiener Ortschaftsratsmitglied als Oberbürgermeister-Kandidat antritt.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr