Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schkeuditzer OBM kündigt verstärkte Kontrollen am Haynaer Strand an

Mehr Knöllchen für Falschparker Schkeuditzer OBM kündigt verstärkte Kontrollen am Haynaer Strand an

Verstärkte Kontrollen durch das Ordnungsamt kündigte der Schkeuditzer Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) jetzt für die Zufahrt zum Haynaer Strand an. Außerdem soll ein Parkplatz bis Ende 2018 kommen.

Kein Weiterkommen für den Mähdrescher. In der Zufahrtsstraße zum Haynaer Strand soll es künftig verstärkt Kontrollen geben.

Quelle: Olaf Barth

Schkeuditz. Verstärkte Kontrollen durch das Ordnungsamt kündigte der Schkeuditzer Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) jetzt für die Zufahrt zum Haynaer Strand an. Diese Ankündigung ist eine Reaktion auf eine dort in der vergangenen Woche aufgetretene Situation, bei der Falschparker den Mähdrescher eines Landwirtschaftsbetriebes blockierten und diesem dadurch wertvolle Erntezeit verloren ging.

Wie berichtet, hatte der Pflanzenbaubetrieb Kohlmann, der unmittelbar an der schmalen Zufahrt zum Haynaer Strand seinen Sitz hat, versucht, mit dem Mähdrescher zum Ernten aufs Feld zu kommen. In der Zufahrtsstraße falsch parkende Autos aber hatten den Koloss blockiert. Mehr als eine Stunde verstrich, bis sich die Blockierung auflöste, was für den Betrieb bedeutete, dass zwei Hektar weniger Feld abgeerntet werden konnten. Auch, weil die Ausfahrt mit dem Großfahrzeug beim Ordnungsamt der Stadt angekündigt worden war und, weil man das Rathaus seit Jahren darauf hinweise, dass gerade zur Erntezeit für eine freie Straße gesorgt werden müsste, reagierte man beim Pflanzenbetrieb entsprechend sauer.

„Der Betrieb hat völlig recht“, gestand der Oberbürgermeister jetzt. Schon, dass der Betrieb bei der Stadt angekündigt habe, dass er sein Grundstück verlassen wolle, bedeute, das Pferd verkehrt herum aufzuzäumen. Um so ärgerlicher sei es, dass es trotz Ankündigung nicht funktioniert habe. „Wir müssen dort etwas tun“, sagte Bergner. Dies solle auf der ordnungsrechtlichen Schiene auch erfolgen. „Es gibt dort Möglichkeiten, regelkonform zu parken. Die Botschaft, dass Parker, die sich an die Verkehrsschilder halten, auf der sicheren Seite sind, müsse ankommen“, erwähnte das Stadtoberhaupt. Das bedeutet, dass in der Zufahrtsstraße künftig verstärkt mit Knöllchen gerechnet werden sollte. Bergner warb bei den Autofahrern darum, mit Weitsicht und mit Sinn und Verstand zu handeln.

„Wir führen derzeit intensive Gespräche, um in einem überschaubaren Zeitrahmen zu einem Parkplatz an der Südumfahrung zu kommen“, ergänzte Bergner. Die Situation in der vergangenen Woche habe einmal mehr gezeigt, wie nötig der Parkplatz sei. „Ende nächsten Jahres wollen wir diesen Parkplatz haben“, fügte der OBM hinzu.

Die Stadt hatte sich bezüglich des Parkplatzbaus bisher zurückgehalten. Der bisherige Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) hatte eine Kofinanzierung durch die Stadt ausgeschlossen und – nachdem der Seekoordinator Eckehard Müller bezüglich der auslaufenden LMBV-Fördersumme in Millionenhöhe auf Eile drängte – vorgehabt, den Eigenanteil der Stadt am Parkplatzbau mit der Verpachtung von städtischen Grundstücken am Schladitzer See zu sichern. Ein Vertragswerk, das zwischen der Stadt, der LMBV, dem Haynaer Strandverein und den Stadtwerken geschlossen werden sollte, scheiterte an der Unterschrift des Strandvereins.

Von Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr