Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schkeuditzer Villa Musenkuss präsentiert Fotos mal anders

Vernissage Schkeuditzer Villa Musenkuss präsentiert Fotos mal anders

Im Quartier des Villa-Musenkuss-Vereins in der Weststraße 7 ist jetzt eine neue Ausstellung zu sehen. Die Schau zeigt das Ergebnis eines Projektes, bei dem die Akteure der Musenkuss-Theatergruppe „Bühnenmäuse“ mit dem Fotoapparat durch Stadt und Landschaften streiften

Mit einem literarisch-musikalischen Programm stellen die „Bühnenmäse“ der Villa Musenkuss die Ergebnisse ihres Fotoprojektes vor.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Im Quartier des Villa-Musenkuss-Vereins in der Weststraße 7 ist jetzt eine neue Ausstellung zu sehen. Die am Sonntagnachmittag mit einer Vernissage feierlich eröffnete Schau zeigt das Ergebnis eines Projektes, bei dem die Akteure der Musenkuss-Theatergruppe „Bühnenmäuse“ mit dem Fotoapparat durch Stadt und Landschaften streiften.

Die zur Vernissage aufgeführte Verbindung von Musik, Text und Fotos hat es so in der Villa Musenkuss auch noch nicht gegeben. Dieser Umstand allein beweist schon, dass in diesem von Vereinschef Ulrich Zickenrodt geführten Haus es immer wieder neue Dinge zu bestaunen gibt. Gerade vor dem Hintergrund der am Sonnabend eröffneten 20. Schkeuditzer Kulturtage ist das umso bemerkenswerter, als auch die Villa Musenkuss von Anfang nun schon zwei Jahrzehnte lang an diesen Tagen mitwirkt.

Unter dem Titel „Ich sehe was, was du nicht siehst“ präsentierten die kleinen Darsteller die zwischen Mai und September entstandenen Fotos. Zu vielen der Aufnahmen, auf denen Stadtansichten, Tiere oder Landschaften zu sehen waren, wurden nach eingehender Diskussion Texte verfasst und Lieder geschrieben. Unter der künstlerischen Leitung von Silvia Zickenrodt-Pscheit und der tatkräftigen Unterstützung des jungen Regieassistenten Thomas Dunkel entstand so eine genresübergreifende Präsentation, für die die Akteure zu Recht vom zahlreich erschienenen Publikum im vollen Saal viel Beifall erhielten.

Per Beamer wurden die Aufnahmen groß auf die Leinwand gebracht und eröffneten so in Kombination mit Musik und Sprache manch neuen Blickwinkel auf eigentlich teilweise bereits bekannte Motive. Die „Bühnenmäuse“ präsentierten dazu spielfreudig die Texte und Lieder, die kleinen und großen Instrumentalisten sorgten unter Leitung von Isabell Brückner mit Blockflöte, Akkordeon und Klarinette für die musikalische, auf die Bilder zugeschnittene Begleitung.

Von Michael Strohmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

12.12.2017 - 16:12 Uhr

Ronny Meißner und Co. René Zimmermann beenden ihre Tätigkeit im Eichholz.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr