Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schkeuditzer Wehr bekommt ein neues Rettungsboot

Schkeuditzer Wehr bekommt ein neues Rettungsboot

Beim nächsten Hochwasser in Schkeuditz oder den Ortsteilen ind die Kameraden der Stadt- und Ortsteilwehren künftig besser gewappnet. Denn jetzt steht ein nagelneues Rettungsboot für die Einsätze zur Verfügung.

Voriger Artikel
"Vergessen Sie mir dieses Kirchlein nicht"
Nächster Artikel
Archäologen untersuchen 200 000 Quadratmeter

Kameraden der Radefelder Ortsteilwehr machen sich im Gerätehaus mit dem neuen Rettungsboot vertraut.

Quelle: Michael Strohmeyer

Am Wochenende wurde die Neuanschaffung schon einmal überprüft und begutachtet. Von den Rettungswesten über Fangleinen, Paddel bis zur Handhabung des Bootes nahmen die Kameraden der Radefelder Ortsfeuerwehr alles interessiert unter die Lupe. Mit einer Länge von 4,05 Meter und einer Breite von zwei Meter haben bis zu zehn Personen Platz an Bord des Rettungsbootes. Der leistungsstarke 40-PS-Motor bringt das Kunststoffboot in Überschwemmungsgebieten schnell zum Ort des Geschehens. Mit Blaulicht und anderen Hilfsmitteln ausgerüstet, ist eine schnelle Rettung in Notsituationen auch auf See möglich, so Ortswehrleiter Mario Peters.

Aufgenommen wird das Boot in den Bestand der Stadtfeuerwehr Schkeuditz. Notwendig wurde dies, da die letzten Hochwasserereignisse in den Jahren 2012 und 2013 in der Großen Kreisstadt stellenweise ein Befahren mit Feuerwehreinsatzfahrzeugen nicht möglich war und somit der Hochwasserschutz für die Bevölkerung nur auf das Notwendigste beschränkt werden konnte.

Im Stadtrat wurde dann die Beschaffung eines Rettungsbootes im Wert von zirka 35 000 Euro beschlossen. Ein weiterer Aspekt war der zunehmende Tourismus an den Gewässern der Region und damit das gestiegene Gefahrenpotential zum Beispiel am Schladitzer und Werbeliner See. Dieser Herausforderung können sich die Kamerade jetzt besser stellen, denn deren altes Schlauchboot hatte keinen Außenbordmotor und konnte nur per Paddel bewegt werden. "Damit ist nun dank der neuen Technik endlich Schluss", freute sich Peters über die Neuanschaffung.

Abgeholt worden war das Boot von Schkeuditzer und Radefelder Kameraden in Rechlin an der Müritz. Dort hatte es die Firma Bootsbau Plau am See bereitgestellt. Nun müssen die Feuerwehrleute im Mai noch zum Lehrgang und ihren Bootsführerschein machen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.04.2015
Michael Strohmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.09.2017 - 08:57 Uhr

Der Aufsteiger schafft den ersten Heimsieg in der Oberliga und klettert in das obere Tabellendrittel.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr