Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schkeuditzer spenden für Moldawien

Hoffnungszentrum sammelt Hilfsgüter Schkeuditzer spenden für Moldawien

Das Schkeuditzer Hoffnungszentrum hat seine Hilfsaktion für Moldawien verlängert: Bis zum 14. Oktober können in der Lessingstraße 2 noch Wintersachen gespendet werden. „Wir haben schon viel Unterstützung erhalten. Um den Lkw aber voll zu bekommen, können noch weitere Kleidungsspenden abgegeben werden“, sagte Gemeindepädagoge Andreas Haller.

Gemeindepädagoge Andreas Haller hat schon viel Kleiderspenden erhalten. Bis Freitag können aber noch weitere im Hoffnungszentrum eintreffen.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Das Schkeuditzer Hoffnungszentrum hat seine Hilfsaktion für Moldawien verlängert: Bis zum kommenden Freitag können in der Lessingstraße 2 noch Wintersachen gespendet werden. „Wir haben schon viel Unterstützung erhalten. Um den Lkw aber voll zu bekommen, können noch weitere Kleidungsspenden abgegeben werden“, sagte Gemeindepädagoge Andreas Haller.

Die Hilfsaktion, die die evangelisch-freikirchliche Gemeinde alljährlich durchführt, sollte in diesem Jahr eigentlich am Montag beendet werden. Jetzt wird noch einmal zum Endspurt gerufen. „In der kommenden Woche ist jeden Tag von 9 bis 14 Uhr jemand im Hoffnungszentrum erreichbar, um Kleidung entgegenzunehmen“, sagte Haller. Neuwertige und gute gebrauchte Winterbekleidung aller Art werde bis Freitag angenommen. Am 18. oder 19. Oktober startet dann der Lkw in Richtung Moldawien.

Unterdessen läuft im Hoffnungszentrum eine zweite Hilfsaktion an. Gleichfalls für Moldawien und ebenfalls in jedem Jahr sammelt die Gemeinde Weihnachtsgeschenke. „Unsere Geschenke sind für Kinder in Moldawien bestimmt, die von ihren Eltern verlassen wurden, und für Menschen, die in großer Armut leben. Neben kleinen Geschenken und Süßigkeiten erhalten alle auch ein Sortiment Grundnahrungsmittel“, erklärte Haller. Bis zum 9. Dezember läuft die Weihnachtsaktion, die in vielfältiger Weise unterstützt werden kann. Pakete können zu Hause oder am 3. und 10. Dezember im Hoffnungszentrum gepackt werden, es können Sachspenden oder Kindergeschenke abgegeben werden oder die Aktion wird finanziell unterstützt. Es besteht auch die Möglichkeit, den Transport nach Moldawien vom 28. Dezember bis zum 4. Januar zu begleiten. Dafür müsste bis zum 30. November eine Anmeldung erfolgen. „Die Kartons sind schon da. Erfreulicherweise wird DHL die Hoffnungsgeschenke nach Moldawien transportieren“, teilte Haller mit.

Von Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr