Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Seit 100 Jahren hat Schkeuditzer Wehr ein Gerätehaus
Region Schkeuditz Seit 100 Jahren hat Schkeuditzer Wehr ein Gerätehaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 19.08.2010
Anzeige
Schkeuditz

Denn es gab diesmal einen ganz besonderen Anlass: Das Schkeuditzer Gerätehaus in der Teichstraße wurde vor genau 100 Jahren in Betrieb genommen.

Bei Speis’ und Trank, Musik und Tanz feierten die Frauen und Männer der Feuerwehr ausgelassen und gut gelaunt das Jubiläum. Alle waren froh, dass die von Stadtwehrleiter Uwe Müller im Spaß angekündigte zweieinhalbstündige Festrede wirklich niemand halten wollte. Auch Oberbürgermeister Jörg Enke (FW) beließ es bei einem kurzen Grußwort, verbunden mit einem Dankeschön an die Einsatzbereitschaft der Kameraden.

Ein besonderes Geschenk bekamen die Schkeuditzer Brandbekämpfer von der Partnerschaftsfeuerwehr aus Östringen. Ralf Haßfeld übergab Müller, dessen Stellvertreter Axel John und Gerald Pretzsch ein Bild mit dem Motiv des alten Schkeuditzer Gerätehauses von 1910. Das Gebäude ähnelt auf dem ersten Blick in seiner Form gerade mit dem markanten Turm dem heutigen Gerätehaus noch stark. Müller versicherte, dass dieses Bild einen würdigen Platz bekommen wird. Er freute sich zudem, dass die schon 20 Jahre andauernde Partnerschaft mit Östringen viele Freundschaften hervorgebracht hat. Beide Wehren treffen sich regelmäßig, um Erfahrungen auszutauschen.

mey/-art

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als es trocken war, gingen an manchen Stellen neu gepflanzte Gehölze ein. Dafür sprießt nach dem nun eingesetzten Regen vielerorts das Unkraut umso kräftiger.

18.08.2010

Zwischen dem Sommer 2005 und dem Februar 2006 entstand das wohl umfangreichste und für sie selbst schmerzlichste fotografische Werk: Ines Zimmermann dokumentierte die letzten Wochen des Bestehens der Schkeuditzer Malzfabrik.

17.08.2010

Trotz unwirtlichen Wetters hatten sich am Wochenende um die 10  000 Besucher am Flughafen Leipzig Halle eingefunden. Grund war der zweite „Kids- und Family Day“, welcher reichlich Unterhaltung für Groß und Klein bot.

16.08.2010
Anzeige