Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Sonnenkäfer feiern 20. Geburtstag
Region Schkeuditz Sonnenkäfer feiern 20. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 19.05.2015
Luftballons mit Wünschen für die nächsten 20 Jahre starten in der Kita Sonnenkäfer im Schkeuditzer Stadtteil Wehlitz. Quelle: Michael Strohmeyer

Aber auch Freunde und Unterstützer waren gekommen, um den runden Geburtstag der Einrichtung der Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental zu feiern.

Und das machten die Sonnenkäfer-Kinder mit ihren Betreuern und Eltern gemeinsam. Trotz unwirtlichen Wetters ließen sie sich nicht die Laune verderben. Eine große Torte mit einer Umschrift zum Jubiläum wurde angeschnitten. Gleichzeitig gab es für alle ein buntes, kulturelles Programm, zu welchem die Kinder gemeinsam mit ihren Muttis und Vatis kleine Gedichte verfasst hatten. Darin kam der Dank für die gute Betreuung zum Ausdruck. Mit Gesang und kleinen Showeinlagen, bei denen auch die Erzieherinnen mitmachten, ging es durch das Programm.Über die große Resonanz - immerhin kamen etwa 80 Gäste - freuten sich die Erzieherinnen genauso, wie die Leiterin der Einrichtung Kerstin Schlaupe. Sie war es auch, die den Startschuss für das Luftballon-steigen-lassen gab: Die besten Wünsche für weitere 20 Jahre wurden mit den bunten Ballons von den Kindern in die Luft gelassen.

Viele Eltern und Kinder bedankten sich auch ganz persönlich bei ihren Erziehern. So übergab die sechsjährige Lynn Fromm einen kleinen Pokal mit der Aufschrift "Bester Kindergarten der Welt". Die Eltern Yvonne und Lars sagten: "Die Erzieherinnen haben das verdient. Sie nehmen sich doch viel Zeit für unsere Kinder und haben für Probleme immer ein offenes Ohr."

"Auch der Elternbeirat unterstützt unsere Einrichtung mit unseren 60 Kindern, wo er nur kann", so Leiterin Schlaupe. Die Knirpse seien im Alter von ein bis sechs Jahren, und insgesamt sieben Erzieherinnen kümmern sich um sie, informierte sie. Künftig sollen durch kleine Spenden T-Shirts mit dem Sonnenkäfersymbol angeschafft werden, verrät Schlaupe. "Außerdem ist für unsere Außenanlage eine Klangstrecke, ein Barfußpfad, ein Klettergerüst und für unsere ganz kleinen Käfer ein kleines Krabbelhäuschen geplant", blickt die Kita-Leiterin voraus. Vieles sei ohne den Elternbeirat und die einheimischen Sponsoren aus Schkeuditz gar nicht möglich. Schlaupe und die Erzieherinnen bedankten sich dann noch einmal bei allen, die auch dieses Fest mit möglich gemacht haben.

Schlaupe betonte, dass "ihr" Kindergarten schon für 2014 ausgebucht ist und viele Betreuungswünsche nicht erfüllt werden können. Mit einer Feuershow und mit einem Laternenumzug ging das große Fest zu Ende. Viele strahlende Kinder-Augen waren zu sehen. Die "Sonnenkäfer" werden diesen Abend wohl noch eine Weile in Erinnerung behalten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.12.2013
mey, rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am vergangenen Adventswochenende richtete der Fechtclub Schkeuditz das 23. Sächsische Wichtelturnier um den Pfaff-Creativ-Pokal und den dritten Globana-Firmen-Cup aus.

08.12.2013

Der Wolteritzer Frauenchor unter Leitung von Ines Mainz hatte am Samstag unter dem Motto "Singen, spielen und musizieren zur Weihnachtszeit" zu einem Kinderchorkonzert in die festlich geschmückte Dorfkirche eingeladen.

19.05.2015

Schon für dieses Jahr hatte Schkeuditz Geld für den Ausbau der Mühlstraße im Haushalt eingeplant. Mehr noch: Es war sogar vom Baustart an jenem innerstädtischen B-186-Abschnitt die Rede.

19.05.2015
Anzeige