Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Spiel, Sport und Spaß beim Glesiener Dorffest
Region Schkeuditz Spiel, Sport und Spaß beim Glesiener Dorffest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 19.05.2015
Auch für die jüngsten Glesiener ist das alljährliche Dorffest ein schönes Spektakel. Quelle: Michael Strohmeyer

Am Freitagnachmittag feierte die Awo-Kita "Kunterbunte Villa" dann ihr Kinderfest. Dazu gehörte natürlich Fußball. Die Bambini des FSV Glesien kickten gegen den FSV Raßnitz. Während die Vier- bis Sechsjährigen auch mal gemütlich am Tor vorbei spielten, kochten die Emotionen am Spielfeldrand hoch. Mit 6:2 siegten die Glesiener haushoch, wohl auch, weil sich der Raßnitzer Torwart beim Einspielen eine Platzwunde zuzog und ihn ein Feldspieler vertreten musste. Spannend waren auch die Spiele der F- und E-Jugend sowie der Alten Herren gegen Röglitz. Abends heizten die Bands "Goldstaubwerk" und "MadDoxx" den Besuchern im Festzelt ein. Für die Jüngsten war der Fackelumzug und das Lagerfeuer, abgesichert durch die Freiwillige Feuerwehr, sicher das Erlebnis des Tages.

Am Samstagvormittag lockte das Puppentheater "Krambambolo", aber auch der Handwerkermarkt und das Preiskegeln, am Nachmittag der Peugeot-Pokal die Handballbegeisterten auf die Festwiese. Mit einem Sommernachtsball klang auch der Samstag aus. Für viele Feierfreudige wurde es eine kurze Nacht. Pünktlich um 9.30 Uhr weckte die Schalmeienkapelle "Brinniser Schakale" die Dorfbewohner. Der Frühschoppen mit der Schenkenberger Blasmusik danach ist Tradition und der Verein zur Erhaltung alter Fahrzeuge Glesien zeigte wieder seine Oldtimer. Fußball, Flohmarkt und die Wettkämpfe der Ortsteile Ennewitz, Nockwitz und Schweiditz durften am Sonntag nicht fehlen.

Für musikalische Köstlichkeiten am Nachmittag sorgte Uta Zwiener die Evergreens sang, umrahmt vom Haynaer Strandverein, der mit seinen Kostümen die Welt nach Glesien holte.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.06.2014
Michael Strohmeyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Alt wie ein Baum, möchte ich werden, genau wie der Dichter es beschreibt", heißt es in einem Puhdys-Klassiker. Die Schkeuditzer Kleingärtner der Anlage 1914 an der Bergstraße könnten dieses Lied der Rocker-Rentner mit dem Bewusstsein mitsingen, dass sie schon so alt wie oder älter als ein Baum sind.

19.05.2015

Um Schülern, Sportlern und Kraftfahrern einen sicheren Übergang über die Schkeuditzer Straßenbahngleise in der Lessingstraße zu ermöglichen, musste neben der neuen Dreifeldhalle eine Ampelanlage errichtet werden (die LVZ berichtete).

19.05.2015

Dem Haynaer Biedermeierstrandverein stehen ereignisreiche Monate bevor. Vereinsvorsitzender Philipp Sawatzke und Projektmanager Christoph Zwiener verkündeten nicht nur einen von Pfingsten bis zum 28. September an allen Wochenenden voll gepackten Veranstaltungskalender.

19.05.2015
Anzeige