Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Spielzeugmuseum platzt aus allen Nähten
Region Schkeuditz Spielzeugmuseum platzt aus allen Nähten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.02.2012
Stolz zeigt Winfried Gaudlitz seine Lieblingslok von 1855 in seinem Spielzeugmuseum in Schkeuditz-Modelwitz. Quelle: Peggy Hamfler
Schkeuditz/Modelwitz

Inhaber Winfried Gaudlitz freute sich über die elf Kinder und Erwachsenen, die kurz nach vierzehn Uhr vor der sich öffnenden Tür Schlange standen. Die vergangenen Jahre kamen im Schnitt 4000 Besucher jährlich. Diese Zahl sei über viele Jahre konstant geblieben, auch wenn es zuweilen einige stille Tage gäbe.

Mehr dazu lesen Sie in der Montag-Ausgabe der LVZ.

Peggy Hamfler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arbeiten am neuen, etwa 100 000 Quadratmeter großen Vorfeld an der Nord-Start- und Landebahn des Flughafens Leipzig/Halle sind nahezu abgeschlossen. Im Frühjahr soll hier noch die Technik, wie etwa die Beleuchtung, eingebracht werden.

16.02.2012

Die Physik hat recht. Nach einem Auftritt des Biedermeier-Strandvereins in Taucha helfen jetzt Handwerker der Parthestadt bei der Reparatur des Badewagens. Actio ist gleich reactio.

16.02.2012

Im Dezember kündigte Manfred Lori, Leiter des Sächsischen Krankenhauses (SKH) Altscherbitz, die Erweiterung des Hauses an (die LVZ berichtete). Gestern nun war diese auch zu sehen: Ein großer Kran hob 15 Container, die als Modulgebäude fungieren, auf ihr Fundament.

16.02.2012