Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Sportbeirat nimmt dicken Scheck für Vereine entgegen
Region Schkeuditz Sportbeirat nimmt dicken Scheck für Vereine entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 09.06.2011
Die neu berufenen Schkeuditzer Sportbeiräte können sich gleich bei ihrer ersten Sitzung über einen Scheck der Stadtwerke Schkeuditz GmbH freuen. Das Unternehmen stellt für den Vereinssport 4500 Euro bereit. Quelle: Olaf Barth
Anzeige
Schkeuditz

Ingolf Gutsche, Geschäftsführer der Stadtwerke Schkeuditz GmbH überreichte einen symbolischen Scheck mit einer realen Summe: 4500 Euro.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Print-Ausgabe oder im E-Paper.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stork Umwelt GmbH plant in Radefeld vermutlich Größeres, als die bisherige Baugenehmigung beinhaltet. Das Landratsamt (LRA) Nordsachsen spricht von einem entsprechenden Antrag, die Landesdirektion Leipzig (LDL) von Vorgesprächen.

09.06.2011

Noch vor dem Stadtfest Ende Juni war die Eröffnung des Schkeuditzer Stadtmuseums geplant. Dieser Termin kann nicht gehalten werden. Ausschreibungen für die Einrichtung der Vitrinen, das Anbringen oder Aufhängen von Exponaten laufen.

08.06.2011

Einmal im Jahr, immer zum Dorffest, findet am Sportplatz ein ganz besonderen Schabernack statt und das mittlerweile schon zum vierten Mal. Die Glesiener Union lädt seine Bürger aus den Ortsteilen Ennewitz, Nockwitz, Schweiditz, Glesien und Neu-Glesien (im Volksmund auch Gagarin-Siedlung genannt) zum Wettstreit der Ortsteile.

06.06.2011
Anzeige