Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sportbeirat würdigt Arbeit im Wolteritzer Reiterhof

Sportbeirat würdigt Arbeit im Wolteritzer Reiterhof

Meist tagt der Schkeuditzer Sportbeirat am Rathausplatz unter den Arkaden. In diesem Monat allerdings trafen sich die Mitglieder aus den verschiedenen Vereinen der Elsterstadt auf dem Ponyhof in Wolteritz.

Voriger Artikel
Radefelder "Spatzen" holen sich bei 14. Kinder-Olympiade den Teddy
Nächster Artikel
Torturm Wehlitz soll statt 5000 nun 30 000 Euro kosten

Unter Leitung von Ordnungsamtschef Michael Winiecki (links) besuchten diesen Monat die Mitglieder des Schkeuditzer Sportbeirates erstmals den Wolteritzer Ponyhof. Bei der Gelegenheit überreichte Stadtwerke-Geschäftsführer Ingolf Gutsche (Sechster von rechts) Bürgermeister Lothar Dornbusch einen 4500-Euro-Scheck zur Unterstützung des Schkeuditzer Sportes.

Quelle: Michael Strohmeyer

Wolteritz. Denn der dort ansässige Verein mit seinen 76 Mitgliedern im Alter von sechs bis 18 Jahren sorgt dafür, dass das 320-Seelen-Dorf sich im internationalen Pferdesport einen Namen machen kann. Als Mitglied im Landessportbund Sachsen, im Landesverband Pferdesport, bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung sowie im Verband für Reiterspiele Mounted Games Deutschland gehen Vereinsmitglieder mit ihren Tieren bei regionalen, überregionalen und internationalen Wettbewerben an den Start. So zuletzt zum Beispiel bei den Mounted Games in Frankreich. Hier belegte die 15-jährige Maja Ritter mit ihrem Pony Jacob bei den Nachwuchs-Weltmeisterschaften den zwölften Platz.

Die Betreiberin und gute Seele des 2006 gegründeten Ponyhofes ist Birgit Ritter. Sie erfüllte sich damit nicht nur einen Lebenstraum, wie sie sagte, sondern schuf mit ihrem Engagement zugleich die Voraussetzungen für die 2011 erfolgte Vereinsgründung. nach einer Führung erfuhren die Sportbeiräte in einem Wort- und Video-Vortrag von Maja Ritter viel über die für sie meist noch unbekannten Reiterspiele Mounted Games. So wären auf dem Rücken der Ponys bei den Wettkämpfen reiterliche und athletische Fähigkeiten genauso gefragt wie Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Mut.

"Das ist eine echte Bereicherung für die Schkeuditzer Sportszene. Und die Stadt kann stolz darauf sein, in einer Nationalmannschaft mit vertreten zu sein", sagte Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler). Dann nahm er als Unterstützung für den Schkeuditzer Sport gleich vor Ort einen Scheck in Höhe von 4500 Euro von Stadtwerke-Geschäftsführer Ingolf Gutsche entgegen. Die Sportbeiräte entscheiden dann über die Verteilung der Mittel.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.10.2014
mey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr