Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt will Weihnachtsmarkt wiederbeleben

Adventszeit in Schkeuditz Stadt will Weihnachtsmarkt wiederbeleben

In diesem Jahr wird es in Schkeuditz wieder einen Weihnachtsmarkt geben. Das teilte Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) jetzt mit. Am Mittwochabend hatte es zu diesem Vorhaben ein weiteres nichtöffentliches Arbeitstreffen zwischen der Stadt und den Stadtwerken Schkeuditz (SWS) gegeben.

Ob es wie 2010 auch Schnee zum Weihnachtsmarkt geben wird, ist ungewiss. Ein Mart soll aber dieses Jahr stattfinden.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. In diesem Jahr wird es in Schkeuditz wieder einen Weihnachtsmarkt geben. Das teilte Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) jetzt mit. Am Mittwochabend hatte es zu diesem Vorhaben ein weiteres nichtöffentliches Arbeitstreffen zwischen der Stadt und den Stadtwerken Schkeuditz (SWS) gegeben. Denn letztere sitzen auch mit im Weihnachtsmarktboot. Vorab ist, wie die LVZ erfuhr, schon zum Termin fleißig diskutiert worden. Bisher kann er aber nur mit einem Adventswochenende benannt werden.

Völlig neu: „Der Weihnachtsmarkt ist im und vor dem historischen Straßenbahndepot geplant“, hatte Bergner schon vorab informiert. Mit „vor dem Depot“ ist dabei die Grünfläche zwischen dem Depot und der Teichstraße gemeint, präzisierte er. Wegen der Kürze der Zeit, die für die Organisation noch zur Verfügung steht, sei für ausschweifende Ideen in diesem Jahr einfach kein Platz mehr. Dennoch gehe das neue Stadtoberhaupt davon aus, dass ein gemütliches Treffen in entsprechend weihnachtlicher Atmosphäre und bei kulinarischer Verköstigung möglich sein wird.

Ebenfalls noch nicht dagewesen: „Es gibt die Idee, einen Handwerker- und Kunstmarkt zur Weihnachtszeit auch im Stadtpark rund um die Galerie des Art-Kapella-Vereins durchzuführen“, informierte Bergner. Handwerkskunst und Töpferware bei Weihnachtsmärkten anzubieten, hat andernorts durchaus Tradition. Auch an zwei Standorten zu weihnachtlichen Märkten zu laden, macht zum Beispiel Taucha seit Jahren vor und zieht damit auch reichlich Publikum aus der Nachbarmetropole Leipzig in die Stadt. Eine Schkeuditzerin habe sich mit dieser Idee an das Stadtoberhaupt gewandt und stieß auf offene Ohren.

„Wir begrüßen die Idee und die Initiative und werden unser Möglichstes tun, damit wir diese Idee auch noch in diesem Jahr umsetzen können“, äußerte Stadtsprecher Helge Fischer voll des Lobes. Abstimmungen mit dem Art-Kapella-Verein müssten jedoch noch erfolgen. Auch, ob ein eventueller Kunst- und Handwerkermarkt dann auch zeitgleich mit dem Weihnachtsmarkt stattfinden kann, müsse erst noch geklärt werden.

Ebenfalls findet dieses Jahr wieder das Halloweenfest statt, zu dem erneut die SWS in das Straßenbahndepot einladen. Zu diesem Fest strömen immer Hunderte kostümierte Erwachsene und Kinder. Ob diesmal am 31. Oktober anlässlich des Luther-Jubiläums ausnahmsweise eine Brücke zum Reformationstag geschlagen wird, ist noch nicht bekannt. Einige Quellen leiten Halloween immerhin aus der Kirchengeschichte ab, was ja auch auf das Weihnachtsfest zutrifft.

Von Roland Heinrich

Schkeuditz 51.393880596821 12.223620861902
Schkeuditz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.09.2017 - 17:36 Uhr

Der FC International engagiert sich aktiv bei den kulturellen Wochen in Leipzig und veranstaltet am 20. September am offenen Freizeittreff Rabet ein Fußball-Tennis-Turnier.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr