Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtrat beschließt Mehrausgaben

Stadtrat beschließt Mehrausgaben

In schneller Folge sind am Montagabend ohne Diskussion und durchweg einstimmig fünf Beschlüsse vom Schkeuditzer Stadtrat gefasst worden. So können nun mehr als 130 000 Euro überplanmäßig ausgegeben werden.

Schkeuditz. 25 000 Euro davon sind für Planungen für die Zufahrtsstraße zur Domholzschänke gedacht. Die soll laut Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler) im Rahmen des Hochwasserschutzes ein Bankett aus Beton erhalten, um bei zukünftigen Hochwasser-Ereignissen ein Unterspülen der Straße zu verhindern. Bei einer Förderung, die nach den Planungen beantragt werden soll, könnte das Geld wieder in die Stadtkasse zurückfließen. Die verbleibenden 106 000 Euro werden wie berichtet für Straßenentwässerungen, Deckenerneuerungen und ergänzende Straßenbauarbeiten in Glesien und in Wehlitz benötigt. Außerdem wird die Erhöhung der Abgabe, die für Straßenoberflächenwasser an den Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Leipzig-Land (ZV Wall) gezahlt werden muss, aus dem Betrag beglichen. Die Erhöhung der Abgabe macht 12 500 Euro aus. Die Extra-Ausgaben werden mit Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer beglichen.

Zum städtebaulichen Entwicklungskonzept, das die Stadt Leuna in Sachsen-Anhalt als Nachbargemeinde erarbeitet, äußert sich Schkeuditz mit einem jetzigen Beschluss grundsätzlich positiv. Die Flughafenstadt regt an, die dort bei künftigen Bauleitplanungen zur Anwendung kommende "Leunaer Liste" mit Sortimenten aus der Kinder- und Säuglingsbekleidung sowie mit Sportartikeln adäquat zur "Schkeuditzer Liste" zu ergänzen. Dass es zu dem Leipziger Erschließungsplan "Wohn- und Gewerbepark Stahmeln", welcher seit 1993 in Kraft ist und der nun aufgehoben werden soll, von Schkeuditz keine Einwände und Hinweise gibt, wurde ebenfalls beschlossen.

Mit mehreren Informationsvorlagen wurde der Stadtrat über Auftragsvergaben, die während der Sitzungspause erfolgten, informiert. Ermächtigungsbeschlüsse hatte es dafür zuvor gegeben. So ist die Strabag AG für eine Angebotssumme von rund 2,6 Millionen Euro mit den Bauleistungen für das Straßenbauprojekt "Südumfahrung Schladitzer See" beauftragt worden. Laut Planungen belaufen sich die Gesamtkosten des Gemeinschaftsprojektes vom Landkreis Nordsachsen und der Gemeinden Rackwitz und Schkeuditz auf etwa 3,7 Millionen Euro. Für den Hort Wehlitz ist die Torgauer Bausanierungs GmbH mit den Rohbauarbeiten für rund 165 000 Euro beauftragt worden. Die Arbeiten sind bereits im Gang.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.10.2014
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr