Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Stadtrat will kein FOC in Schkeuditz
Region Schkeuditz Stadtrat will kein FOC in Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 20.12.2011
Schkeuditz

Noch vor wenigen Tagen hatte Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) zu seinen Plänen für ein Schkeuditzer Factory Outlet Center (FOC) geschwiegen und offen gelassen, ob Schkeuditz seine derzeit ruhende Klage gegen das Wiedemarer Vorhaben wieder aufleben lässt.

Eine Antwort auf die neuerliche Anfrage der LVZ war gestern bis Redaktionsschluss aus dem Schkeuditzer Rathaus nicht zu erhalten. Sprecher Helge Fischer hatte sich bemüht, aber Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) war terminlich zu sehr eingespannt, um das angekündigte Statement zu verfassen. Bis vor wenigen Tagen allerdings hatte Enke noch den Eindruck erweckt, dass Schkeuditz nach wie vor selbst ernsthaft ein FOC plane (LVZ berichtete). Auf konkrete Nachfragen schwieg Enke beharrlich. Dabei findet das Vorhaben selbst im Stadtrat keine Mehrheit.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstag-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer kleinen Feierstunde wurde gestern im Schkeuditzer Polizeirevier der Bürgerpolizist Heinz Missana im Beisein von Kollegen herzlich in den Ruhestand verabschiedet.

20.12.2011

Der Schkeuditzer Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) stellt sich das Walter-Lutze-Stadion auf dem Altscherbitzer Feld vor. Ein jetzt vom Stadtrat beschlossener Grundstückstausch mit dem Flughafen Leipzig/Halle könnte dies auch möglich machen.

16.12.2011

Vorzeitige Bescherung gab es bei einer gestrigen Informationsveranstaltung in der Bibliothek des Gymnasiums Schkeuditz: Nordsachsens Landrat Michael Czupalla (CDU) und auch der Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) hatten freudige Botschaft im Gepäck.

15.12.2011