Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Stadtratsbeschluss Beiträge für Straßenausbau nun vom Tisch
Region Schkeuditz Stadtratsbeschluss Beiträge für Straßenausbau nun vom Tisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 23.04.2010
Anzeige

. Zum Beispiel bei der Abschaffung der Straßenbaubeitragssatzung. Bei nur einer Stimmenthaltung von Kurt Arnhold (SPD) votierten alle anderen Stadträte für die Aufhebung dieser Satzung.

Damit steht jetzt endgültig fest: Für den Ausbau der Thomas-Müntzer-Straße in Wehlitz werden von den Anliegern keine Straßenbaubeiträge erhoben. Wer allerdings wegen anderer Straßenbauprojekte in der Vergangenheit bereits Beiträge zahlte, der bekommt das Geld nicht zurück. Davon betroffen sind Anlieger der nördlichen Turnerstraße und der östlichen Industriestraße. Dort hatten die Grundstückseigentümer insgesamt rund 63600 Euro zahlen müssen.

„Ein Systemwechsel hinsichtlich der Finanzierung kommunaler Leistungen bedeutet gerade nicht, dass in der Vergangenheit gefällte Entscheidungen stets rückgängig gemacht und rückabgewickelt werden müssen“, wird in dem Stadtratsbeschluss mitgeteilt. Auch nach dem Urteil des Sächsischen Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Bautzen vom Januar 2007 bestünde keine Verpflichtung zur Rückzahlung von Beiträgen. Das OVG hatte lediglich geklärt, dass die Kommunen nicht verpflichtet sind, Straßenbaubeiträge zu erheben.

Aufgrund der Haushaltslage sowie dem Investitionsvorrang unter anderem für Gymnasiumsneubau und Bürgeramt stehen für dieses und nächstes Jahr keine Gelder für weiteren grundhaften Straßenausbau zur Verfügung. Und danach soll es laut Haushaltsplan entsprechend der Schkeuditzer Straßenprioritätenliste wie folgt weiter gehen: die Altscherbitzer Straße im Jahr 2012, Haynaer Weg – Verbindung Tannewald/ Stämmerweg (2013), Ermlitzer Straße (2014) und Landsberger Straße 2015).

Ob dieses Thema auch beim LVZ-Wahlforum gestern Abend eine Rolle spielte und wie die Veranstaltung verlief, darüber berichten wir ausführlich in der Sonnabend-Ausgabe.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kleinliebenauer Ortsbild, vor allem aber das Erscheinungsbild der dortigen Rittergutskirche, haben sich mit der Beendigung des dritten Bauabschnittes entscheidend verändert.

23.04.2010

Für den guten Zweck sind seit Ostermontag Steffen Siegert und Dieter Morawietz durch Deutschland zu Fuß unterwegs. Auf ihrem Pilgerweg von ihrem Heimatort Uelzen zum ökumenischen Kirchentag in München am 12. Mai machten die beiden diese Woche auch in Schkeuditz Station.

22.04.2010

Die Wehlitzer können den begehrten Wanderpokal, der an den Sieger des traditionellen Völkerballturniers der Schkeuditzer Grundschulen überreicht wird, behalten.

22.04.2010
Anzeige