Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sterben ist in Schkeuditz deutlich teurer geworden

Friedhofsgebühren Sterben ist in Schkeuditz deutlich teurer geworden

2100 Euro – so tief müssen die Schkeuditzer für ein Urnengrab derzeit in die Tasche greifen. Die Friedhofsgebühren sind seit Januar in der Stadt so stark gestiegen, wie nirgendwo sonst in Deutschland. Es gibt allerdings einen bestimmten Grund für den Anstieg.

Eine Urnenbeisetzung ist in Schkeuditz deutlich teurer geworden (Symbolfoto).
 

Quelle: Christian Juppe

Schkeuditz.  Die seit Januar geltenden neuen Friedhofsgebühren in Schkeuditz nehmen im deutschlandweiten Vergleich zum Teil Spitzenplätze ein. Das Internet-Portal bestattungen.de hat bei seiner jährlichen Auswertung der geltenden Preise festgestellt, dass Schkeuditz die Liste der Gebührenerhöhung bei einem Urnenwahlgrab anführt und bei einem Erdwahlgrab auf Platz drei landet. Um mehr als 370 Prozent beziehungsweise 137 Prozent sind die Gebühren für beide Bestattungsvarianten gestiegen. 2100 Euro kostet ein individuelles Urnengrab, knapp fünf Mal soviel wie bisher.

Allerdings: Schkeuditz hat seit 2004 keine Gebührenanpassungen mehr vorgenommen und arbeitete nicht kostendeckend. Dies sei mit der neuen Kalkulation geändert worden. Hauptsächlicher Kritikpunkt der Stadträte war die Anhebung der Gebühren für die Trauerhallennutzung, die 2019 erneut um bis zu 50 Prozent angehoben werden.

Von Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr