Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz TCG Glesien erhält Baugenehmigung für Kühlhäuser
Region Schkeuditz TCG Glesien erhält Baugenehmigung für Kühlhäuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 22.12.2009
Anzeige
Glesien

Dies teilte gestern Sebastian Kuhlen, Baulandentwickler von der Dibag Industriebau AG mit. Die Dibag hat das Grundstück, auf welchem die TCG bauen möchte, bereits an diese verkauft. „Laut Kaufvertrag ist die Dibag dafür verantwortlich, dass wir als Investor das Grundstück dann als Gewerbe-Industrie-Fläche erhalten“, teilte Gabriela Scheffel, Geschäftsführerin der TCG Glesien mit. Im Vorfeld hatte eine Sondersitzung des Schkeuditzer Stadtrates mit der Zustimmung zu einer Änderung des Bebauungsplanes den Weg für die im ersten Bauabschnitt 11,5 Millionen Euro Investition geebnet. Bereits im August sollte der Baustart sein. „Das Genehmigungsverfahren dauerte doch länger als gedacht“, sagte Kuhlen unlängst gegenüber der LVZ. Nun soll im Frühjahr mit den Bauarbeiten begonnen werden. Nach Fertigstellung werden zwölf gewerbliche und elf kaufmännische Mitarbeiter hier ihren neuen Arbeitsplatz haben. In einem zweiten und dritten Bauabschnitt sollen dann nocheinmal 30 Arbeitsplätze geschaffen werden. Dafür investiert die TCG weitere zwölf Millionen Euro. „Die Arbeitskräfte werden nicht mitgebracht, sondern vor Ort gesucht“, sicherte Kuhlen unlängst auf der Glesiener Ortschaftsratssitzung zu.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Ho, ho, ho“ – der Weihnachtsmann auf dem Schkeuditzer Rathausplatz wurde auch am Wochenende nicht müde, mit seinen drei allseits bekannten Silben für Aufmerksamkeit zu sorgen.

21.12.2009

Schkeuditz. Im Schkeuditzer Kulturhaus Sonne fand am Sonnabend der vierte Flohmarkt unter dem Motto „Alles fürs Kind“ statt. Auf den Tischen der vielen Hobby-Händler lagen dann auch reichlich Kindersachen, Spielzeug und Umstandskleidung.

21.12.2009

Schkeuditz. Das städtische Grün in Schkeuditz erhielt diese Woche weiteren Zuwachs. Denn der Flughafen Leipzig/Halle hatte keine Verwendung mehr für acht Robinien.

20.12.2009
Anzeige