Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über 600 Besucher beim Villa-Doppelkonzert in Altscherbitzer Kirche

Über 600 Besucher beim Villa-Doppelkonzert in Altscherbitzer Kirche

Im sanierten und im weihnachtlichen Glanz erstrahlenden Altscherbitzer Kirchenraum trat am vierten Advent der Schkeuditzer Singekreis vom Verein Villa Musenkuss wieder kurz hintereinander zu zwei Weihnachtskonzerten auf.

Voriger Artikel
Fast ein Happy End am Flughafen-Bahnhof
Nächster Artikel
"Das sind wir den Schkeuditzern schuldig"

Wie gewohnt bei den Weihnachtskonzerten der Villa Musenkuss, bezieht der musikalische Leiter des Schkeuditzer Singekreises, Thomas Piontek, auch das Publikum wieder mit ein.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Insgesamt kamen über 600 Besucher, die auch für einen Spendenrekord sorgten. Wie Vereinschef Ullrich Zickenrodt gestern informierte, füllten die Besucher 1228 Euro in die Spendenschweine. Mit dem Geld soll die Partnerschule in Gambia sowie die Vereinsarbeit unterstützt werden. Die Partnerschule wird bereits seit über 15 Jahren vom Verein mit Spenden unterstützt.

Unter der künstlerischen Leitung von Chorleiter Thomas Piontek und Silvia Zickenrodt-Pscheit waren in den jeweils 90-minütigen Konzerten internationale Weihnachtslieder zu Gehör gebracht worden. Vertreten waren unter anderem Songs aus Spanien, England, Finnland und Jamaika. Zu der festlichen Stimmung trug auch Zickenrodt-Pscheits Moderation mit Informationen über die Weihnachtsbräuche in aller Welt bei. So eingestimmt, kamen die Zuhörer letztlich auch begeistert der Einladung der rund 40 Sänger und Musiker nach, gemeinsam mit ihnen traditionelle Weihnachtslieder zu singen.

Zu den Höhepunkten des Konzertes zählte auch das wunderbare Spiel der Solo-Harfenistin Ursula Heins von der Staatskapelle Halle. Große wie kleine Besucher waren von diesen Klängen begeistert und spendeten ihr sowie dem gesamten Ensemble reichlich Applaus.

Der Schkeuditzer Altbürgermeister Peter Blechschmidt dankte im Namen des Kuratoriums den Künstlern für ihren Auftritt, aber auch all jenen, die in den letzten Wochen und Monaten an der Sanierung der Kirche beteiligt waren und sich dafür eingesetzt hatten. Diese Kirche sei Mahnmal und Kulturgut zugleich und damit ein würdiger Ort für weihnachtliche Besinnlichkeit.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.12.2013
mey/-art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr