Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Umgekippter Pferdeanhänger sorgt für Vollsperrung der A14
Region Schkeuditz Umgekippter Pferdeanhänger sorgt für Vollsperrung der A14
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 10.11.2016
Ein umgekippter Pferdeanhänger sorgte für Stau. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Schkeuditz

Ein umgekippter Pferdeanhänger hat auf der Autobahn 14 kurz vor dem Schkeuditzer Kreuz zu Staus und Behinderungen geführt. Die A14 in Richtung Dresden musste am Mittwochnachmittag gesperrt werden, wie eine Polizeisprecherin in Halle sagte. Der Verkehr staute sich auf bis zu fünf Kilometer. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Warum der Pferdeanhänger umkippte, blieb zunächst unklar. Im Zuge der Aufräumarbeiten konnte der Verkehr am späten Nachmittag auf der rechten Fahrspur vorbeigeleitet werden, hieß es.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während ein 58-Jähriger in Schkeuditz in seinem Bus schlief, brach ein Feuer im Heck des Fahrzeugs aus. Ein Löschversuch des Mannes scheiterte, erst die Feuerwehr bekam die Flammen unter Kontrolle. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

09.11.2016

Die Radefelder Kirmes rief am Wochenende – und viele Besucher aus Nordsachsen, Leipzig und natürlich Radefeld strömten herbei.

07.11.2016

„Wie schnell die Zeit vergeht“, sagte die Dölziger Jubilarin Erna Neumann am Sonnabend schmunzelnd im „Goldenen Hirsch“ - da feierte die rüstige Rentnerin mit ihrer Familie, Bekannten und Freunden ihren 100. Geburtstag.

08.11.2016
Anzeige