Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verleger Herbert Stascheit: „Wir machen alles selbst“

Verleger Herbert Stascheit: „Wir machen alles selbst“

Inzwischen sind es an die 700 Titel, die der Schkeuditzer Herbert Stascheit im Programm seiner beiden Verlage hat. Mit beiden, dem vor 20 Jahren gegründeten GNN-Verlag und dem Schkeuditzer Buchverlag, war Stascheit auf der Buchmesse in Leipzig präsent.

Voriger Artikel
Stadt hat „erhebliche Bedenken“
Nächster Artikel
Enkeln am Computer Paroli bieten

„Zeigen, dass es uns gibt“: Acht Neuerscheinungen stellte der Schkeuditzer Verleger Herbert Stascheit auf der Leipziger Messe vor.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Acht Neuerscheinungen konnte er dort vorstellen.

„Ich kann natürlich nicht alle Titel hierher bringen. Das ist schon logistisch nicht machbar“, sagte Stascheit. Zudem sei dies auch eine Kostenfrage. Die Neuerscheinungen, darunter auch die zweite Broschüre zur Schkeuditzer Sporthistorie (die LVZ berichtete), waren aber dabei. „Acht Neuerscheinungen, das ist für einen Zwei-Mann-Verlag schon enorm“, sagte Stascheit nicht ohne Stolz. Fünf der neuen Bücher seien auf eigenes Risiko entstanden.

Dabei würden er und sein Sohn Falk Stascheit vom Manuskript bis zum fertigen Buch nahezu alles selbst machen. „Ja, wir drucken auch“, berichtet Herbert Stascheit. Und dies geschehe auf Bestellung. Sobald diese eingehen, werde gedruckt. Damit würden Lagerkosten eingespart. Vor drei oder vier Jahren habe man sich die dafür notwendige Digital-Druckmaschine im A3-Über-Format zugelegt. Lediglich die Bindung und der Umschlagdruck geschähen zum Teil außer Haus.

„Für manche Autoren ist das schwer zu verstehen. Wenn die im erschienenen Buch einen Fehler entdecken, heißt es: „Den nehmen wir in der zweiten Auflage raus“, sagte der 63-Jährige schmunzelnd. Eine zweite Auflage in dem Sinne gebe es aber nicht. Gedruckt werde nach Bedarf. Das sei „book on demand“ (Buch auf Anfrage). Bis auf sieben oder acht Titel seien alle rund 700 Bücher lieferbar.

Neu im Programm des Verlages sei der Krimi „Der Teufel von Eichstätt“ von Gaston Pauleck, erzählte Stascheit. „Das ist nach „Die Seilschaft“ von Dieter Dehm unser zweiter Krimi“, sagte er. Publikationen der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen und Brandenburg gesellen sich zu den Neuheiten.

„Seit 1994 sind wir hier auf der Messe“, sagte Stascheit. Amortisiert habe sich das nicht. „Aber wir zeigen damit, dass es uns gibt“, begründet er den jährlichen Stand. Auch der Tauchaer Verlag von Dieter Nadolski war auf der Buchmesse dabei.

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr