Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verrückte Drehung des „verrückten Hauses“

Verrückte Drehung des „verrückten Hauses“

Ein im wahrsten Sinne des Wortes Drahtseilakt war das gestrige „Sturzfest“ in Günthersdorf. Denn im Schkeuditzer Nachbarort wurde in dem dortigen Einkaufspark mit zwei Kränen, zwei Stahlträgern und eben auch Drahtseilen das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses auf den Kopf gedreht und danach im Boden verankert.

Voriger Artikel
„Spatzen“ kommen mit viel Futter
Nächster Artikel
Neues Geländer für den „Malzberg“ fast fertig

Kopfstand: Nach etwa eineinhalb Stunden stand die Dachetage des sogenannten verrückten Hauses in Günthersdorf gestern Kopf. Als neue Attraktion im Einkaufspark soll das Haus am 18. Oktober eröffnet werden.

Quelle: Roland Heinrich

Güntersdorf. Während das Hausteil durch die Luft schwebte, hieß es für die Kranfahrer, mit großem Fingerspitzengefühl den Anweisungen ihrer Kollegen zu folgen. Das in dem Dachgeschoss verarbeitete Material knarrte, als schien es sich gegen diese Luftfahrt beschweren zu wollen. Anerkennendes Nicken der Zaungäste begleitete den Balanceakt, der ohne Komplikationen und Schäden über die Bühne gebracht wurde.

Am 18. Oktober soll das dann fertige Gebäude für Besucher zugänglich sein. Die sollen in dem „verrückten Haus“ nicht nur durch Möbel und Einrichtungsgegenstände an der „Decke“ verwirrt werden. Auch verzerrende Spiegel und ein Monitor, der ein gedrehtes Bild zeigt, sorgen zusätzlich für Verwirrung und machen die Begehung dann wohl zu einem aufregenden Erlebnis.

rohe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr