Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Verwirrung um Flugzeug über Schkeuditz und Leipzig
Region Schkeuditz Verwirrung um Flugzeug über Schkeuditz und Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 26.09.2018
Mit einem Airbus A 340 wurden am Dienstag Trainingsflüge über der Region absolviert. Quelle: dpa
Schkeuditz

Verwunderte Blicke gen Himmel: Am Dienstag zog eine Lufthansa-Maschine mehrmals ihre Kreise über dem Flughafen, über Schkeuditz und Leipzig. Bürger äußerten sich besorgt; das Flugzeug habe erfolglos zu landen versucht. Was war da los?

Kein Grund zur Besorgnis, erklärt Uwe Schuhart. „Das waren Trainingsflüge mit einem Airbus A 340“, so der Flughafen-Sprecher. „Das kommt regelmäßig vor.“ Mehrere Airlines würden dazu regelmäßig Flughäfen anfliegen – nicht nur in Schkeuditz, sondern überall. Nur an Sonn- und Feiertagen sei ein solches Training nicht erlaubt.

Bei den Manövern geht es zum Beispiel um Situationen, die Piloten so nicht im Flugsimulator proben können. Unter anderem wurde am Dienstag über dem Flughafen Leipzig/Halle das so genannte „Touch-and-Go“ geübt. Das heißt: Die Maschine fliegt die Landebahn an, setzt dann nur kurz mit dem Fahrwerk auf und startet anschließend sofort wieder durch. Für den Betrachter kann das mitunter wie eine missglückte Landung aussehen.

Von bm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Faszination des Sternenhimmels und der Geheimnisse um fremde Planeten und ferne Galaxien können sich nur wenige Menschen entziehen. In Schkeuditz haben sie seit 40 Jahren die Möglichkeit, auf wissenschaftlicher Grundlage ihr Wissen zu erweitern und in die Weiten des Weltraums zu blicken. Das Jubiläum der Sternwarte wurde am Sonnabend groß gefeiert.

24.09.2018

Die Stadtbibliothek Schkeuditz braucht eine neue Heizung. Im Sportkomplex Goethestraße muss ebenfalls saniert werden. Und im nächsten Jahr soll es auch wieder einen Festumzug beim Stadtfest geben. Stadträte fassten Beschlüsse.

22.09.2018

Lehrerin in Schkeuditz unterrichtet im Zweitfach Ethik ohne Entlohnung – Hunderte Lehrer waren in ähnlicher Situation

20.09.2018