Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Viel Holz für die Dölziger Außenstelle

Viel Holz für die Dölziger Außenstelle

Der Anbau an das Ortsteilzentrum im Schkeuditzer Ortsteil Dölzig wächst. Mit Hilfe eines Krans bewegte Renné Leonard von der Firma Schmidt Holzbau aus Leipzig-Liebertwolkwitz Fertigwände aus Holz und stellte sie an gewünschten Ort.

Voriger Artikel
Schkeuditz zeigt Dessous-Trends
Nächster Artikel
Neue Ideen für junge Familien in Schkeuditz

Holzwände für den Anbau: Thomas Odenthal und Renné Leonard stellten sie jetzt auf. Nun soll das Dach auf das Gebäude kommen.

Quelle: Roland Heinrich

Dölzig. In dieser Woche sollen die Dachsparren auf den Bau kommen, verriet Kollege und Vorarbeiter Thomas Odenthal. "Wir wollen den Bau so schnell wie möglich dicht bekommen", sagte er wegen der drohenden Niederschläge. Die Wände seien prophylaktisch gegen eventuell eindringende Nässe abgedichtet worden.

Nicht aus massiven Holzplatten, sondern aus mehreren Lagen von Holzbrettern bestehen die Wände. Am Ende wird davon nichts mehr zu sehen sein, meinte Odenthal. Der Vorarbeiter erklärte, dass für den Innenausbau dann Gips-Karton-Platten verwendet werden. "Außen bringen wir noch eine Dämmung auf", schilderte er weiter. Dennoch aber werde der Holzeindruck erhalten bleiben: "Auf die Dämmung kommt eine Lattung, auf der dann Lerchenholzbretter aufgeschraubt werden", erklärte Odenthal. Diese Holzbretter seien dann auch von außen zu sehen.

Die Firma Schmidt Holzbau ist nicht zum ersten Mal in Schkeuditz aktiv und jetzt zu viert auf der Baustelle in Dölzig zu Gange. "Wir liegen gut im Plan", sagte der Vorarbeiter. Beim weiteren Zeitplan hänge man aber auch von anderen beteiligten Firmen ab. Komplett fertiggestellt sein soll der Anbau gegen Weihnachten, meinte Odenthal.

Bereits seit September 2013 stand fest, dass der Anbau an das alte Ortsteilzentrum kommen soll. Im März dieses Jahres gab es den Vergabebeschluss für den Auftrag. Ziel der Planung war, bisherige Dienstleistungen und kulturelle Nutzungsangebote für Dölzig in einem städtischen Gebäude als Gemeindezentrum zu konzentrieren. Das ist künftig mit gut 140 Quadratmetern Fläche mehr auch möglich. Das erweiterte Ortsteilzentrum dient, so ist der Plan, dann nicht nur als Versammlungs-, Vereins- und Veranstaltungsstätte, sondern auch als Quartier für die Ortsteilverwaltung, die Ortsbibliothek sowie den Heimatverein Dölzig. Rund 300 000 Euro sind für den Anbau in den diesjährigen Haushalt bereitgestellt. Ursprünglich waren eigentlich 190 000 Euro eingeplant. Dafür gebe es mit dem Bau zahlreiche Vorteile: Das alte Gebäude bleibt erhalten. Parallele Nutzung ist auch durch separate Zugänge möglich und zwei WC, die von außen zugänglich, kommen wie gewünscht.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.07.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr