Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Neuer Sand für „Haynabeach“ am Schladitzer See
Region Schkeuditz Neuer Sand für „Haynabeach“ am Schladitzer See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 13.07.2018
Ein Teilbereich des Ufers in Hayna ist als neuer Sandstrand bereits zur Nutzung freigegeben. Quelle: Foto: Roland Heinrich
Schkeuditz

Lkw-Ladung nach Lkw-Ladung rollte dieser Tage über die Zufahrtsstraße zum Haynaer Ufer am Schladitzer See. Tausende Kubikmeter Sand wurden angeliefert. Inzwischen ist ein Teilbereich nördlich der Strandbühne bereits wieder zur Nutzung freigegeben.

Wasserqulität in Ordnung

Wie Oberbürgermeister Rayk Bergner informierte, sei der See Mitte Juni auch behördlich beprobt worden. Am Donnerstag informierte das Landratsamt zur Qualität des Wassers im Schladitzer See: In Wolteritz gibt es zwei Meter und an der Schladitzer Bucht drei Meter Sichttiefe sowie an beiden Stellen eine Wasserqualität, die der Sächsischen Badegewässerverordnung entspricht. Der Haynaer Strand wird in der Liste nicht extra aufgeführt, da dort offensichtlich keine Proben entnommen werden, die Wasserqualität aber der vom nahen Wolteritz entsprechen dürfte. Damit in Hayna künftig nicht nur das Baden, sondern auch das sich Sonnen noch mehr Spaß macht, rollten in dieser Woche südlich der Bühne am Haynaer Strand rollten noch Sandlaster und Planierraupe.

Archäologen beginnen Grabungen

An anderer Stelle haben die Archäologen des Landesamtes für Archäologie mit den Grabungen begonnen. Ein Parkplatz sowie eine Zufahrtsstraße sollen an der Südumfahrung im Anschluss entstehen. Die technische Erschließung sei fast fertig, informierte das Stadtoberhaupt außerdem. Offen sei noch die Ausstattung des Pumpwerks der Wasserwerke.

Aber auch „Haynawood“ behält seine Berechtigung: Am kommenden Wochenende, am 21. Juli, startet hier das Musical „Oliver Twist“. Insgesamt sechs Mal kommt es zur Aufführung.

Von Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut verursacht die Breitbandversorgung in Schkeuditz Ärger. Wieder sind Bewohner der Stadt über mehrere Wochen ohne Telefonanschluss. Und wieder trifft es Schkeuditzer, die auch schon bei den Start-Schwierigkeiten die Leidtragenden waren.

12.07.2018

Die Polizei hat am Mittwoch in Schkeuditz einen Lastwagenfahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit 2,24 Promille unterwegs war. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, sein Führerschein beschlagnahmt.

12.07.2018

Der Airport hat den ausgemusterten PIA-Airbus gekauft und will ihn jetzt für Übungen und Filmarbeiten herrichten. Die Schriftzüge wurden schon entfernt.

12.07.2018