Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vier Stellflächen sind auch acht

Vier Stellflächen sind auch acht

Dass DHL das Süd-Vorfeld am Flughafen Leipzig/Halle um weitere Stellflächen erweitert, ist kein Geheimnis mehr. Dass es sich dabei um lediglich vier Stellflächen handelt, ist vom Airport immer betont worden.

Schkeuditz. Jetzt spricht DHL-Chef Eric Malitzke von acht Stellflächen.

Wirbel um die Erweiterung des DHL-Vorfeldes gibt es in Schkeuditz spätestens seit der hiesigen Stadtratssitzung im März diesen Jahres. Von 48 neuen Stellflächen war da die Rede. Im Zusammenhang mit dem Beschluss zur Beteiligung der Stadt an der Finanzierung weiterer Infrastruktur-Maßnahmen auf dem Flughafen Leipzig/Halle waren Unterlagen mit Skizzen ausgereicht worden, in denen diese Stellplätze noch eingezeichnet waren. Dieses Ausmaß der als Schlussfolgerung naheliegenden, offenbar geplanten Erweiterung hatte besonders die in Papitz ansässige Bürgerinitiative Gegenlärm Schkeuditz empört und für dieses Thema sensibilisiert (LVZ berichtete).

Aussagen vom Flughafenchef Dierk Näther und dem Sprecher der Airport Holding, Uwe Schuhart, unterstrichen, dass es sich lediglich um vier neue Stellflächen handele. Diese vier Flächen hätten bereits das Planfeststellungsverfahren durchlaufen. Für ein so großes Vorhaben, wie 48 Stellflächen zu schaffen, „müssten wir ein vollumfängliches neues Planfeststellungsverfahren auf den Weg bringen. Das ist weder anhängig, noch angekündigt oder in Planung“, sagte der Flughafensprecher auf damalige Anfragen der LVZ.

„Es wird Platz geschaffen für acht neue Stellflächen für Flugzeuge der Größe einer Boeing 757“, wird gestern nun Erik Malitzke, Chef des DHL-Frachtkreuzes, in der Mitteldeutschen Zeitung zitiert. Ebenfalls gestern äußerte sich auch Markus Otto, Geschäftsführer der European Air Transport (EAT), einer Tochter der DHL, die für die Wartung und Instandhaltung der Flugzeuge zuständig ist. Gegenüber der LVZ bestätigte er gestern nochmals, dass der Flughafen derzeit ein weiteres Vorfeld mit vier Parkpositionen für Langstreckenflugzeuge schaffe. Dies sind vier Maschinen vom Typ „Triple Seven“ (Boeing 777), nannte Otto ein Beispiel.

„Auf die Stellflächen, auf der vier Triple Seven oder vier Boeing 747 Platz haben, könnten auch acht Maschinen vom Typ Boeing 757 passen“, klärte Otto auf. „Da, wo ich vier Triple Seven hinstellen kann, kann ich auch acht 757 abstellen“, bestätigte gestern auch Airportsprecher Schuhart. Gegenüber der Boeing 777 oder der Boeing 747, die eine Spannweite zwischen rund 60 bis knapp 70 Metern haben, weist die Boeing 757 mit rund 38 Metern eine eher kleine Spannweite auf.

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr