Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Vierter Bürgerpolizist für Schkeuditz
Region Schkeuditz Vierter Bürgerpolizist für Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 19.05.2015
Der CDU-Vorsitzende Manfred Heumos (stehend) dankt Leipzigs Polizeichef Bernd Merbitz und Revierleiter Axel Palitzsch (links von vorn) für deren Ausführungen. Quelle: Olaf Barth

Dabei bekräftigte Merbitz, dass die Bürgerpolizisten "vorgangsfrei" sein sollten. Das bedeute, statt Schreibtischarbeit im Ort unterwegs zu sein, mit Leuten zu reden und sichtbarer Ansprechpartner zu sein.

Gemeinsam mit Leipzig-Nord-Revierleiter Axel Palitzsch weilte Merbitz diese Woche zu einer Stippvisite in Schkeuditz. Beide Polizisten stellten sich in der nichtöffentlichen Sitzung des Kriminalpräventiven Rates Schkeuditz kritischen Fragen zu Sicherheit und zur Zukunft des Schkeuditzer Polizeistandortes. Im Anschluss standen sie während der öffentlichen Mitgliederversammlung der Schkeuditzer CDU gleichfalls Rede und Antwort. Der Landtagsabgeordnete Rolf Seidel (CDU) hatte dieses Treffen vermittelt. Und Seidel gab anfangs auch gleich zu: "Die Entwicklung in Sachsen macht uns Sorgen. Seit 2009 steigt die Zahl der Straftaten."

In Schkeuditz gab es 2012 mit 1732 erfassten Fällen fünf weniger als 2011. Stark zugenommen hatten allerdings "Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung", schwere Körperverletzungen, Diebstähle und Fälle von Hausfriedensbruch. Die Aufklärungsquote sank von 56,3 Prozent (2011) auf 54,7 Prozent im Jahr 2012. In Auswertung des ersten Quartals 2013 sei in Schkeuditz und seinen Ortsteilen ein Rückgang der Gesamtkriminalität zu verzeichnen. Das könne allerdings auch am strengen und langen Winter liegen, warnte Merbitz vor voreiligen Schlüssen. Den Erhalt des Schkeuditzer Polizeistandortes bezeichnete er als sicher. "Schkeuditz bedarf unserer Aufmerksamkeit", so Merbitz. Neben einem Fachkommissariat mit 18 Mitarbeitern gibt es in Schkeuditz noch drei Bürgerpolizisten. Dazu kommt ab Juli besagter neuer Kollege. Polizeioberrat Palitzsch sagte, dass er mit 233 Mitarbeitern im Revier Nord für 161000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von 217 Quadratkilometern zuständig sei.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu den Plänen der Nachbargemeinde Wiedemar, im dortigen Gewerbegebiet Airterminal Nord großflächig Einzelhandel anzusiedeln, hat der Technische Ausschuss (TA) Schkeuditz einstimmig "Ja" gesagt.

10.05.2013

Im Stadtteil Modelwitz wird ab Montag an der Kreuzung Zum Herrnholz, Äußere Leipziger Straße und Modelwitzer Straße gebaut. Dafür wird die halbseitige Straßensperrung mit Verkehrsregelung durch eine Ampel eingerichtet.

19.05.2015

Zum Florianstag der Schkeuditzer Freiwilligen Feuerwehr strömten am Mittwoch bei strahlendem Sonnenschein hunderte Kinder und Erwachsene. Sie begutachteten alte und aktuelle Löschtechnik, ließen sich die Erbsensuppe mit Wiener Würstchen schmecken und schauten Vorführungen der Jugendwehr zu.

19.05.2015
Anzeige