Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorfeldflächen schon erkennbar

Vorfeldflächen schon erkennbar

Die Bauarbeiten im Nord-Bereich des Flughafens Leipzig/Halle schreiten konsequent voran. „Die Vorfelder für Großraumflugzeuge, die dringend benötigt werden und hier entstehen, sind Teil unserer zentralen Infrastruktur, die all unseren Kunden zur Verfügung steht“, sagte Flughafensprecher Uwe Schuhart gestern auf Anfrage der LVZ.

Voriger Artikel
Sanierung: Regenrückhalte- und Klärbecken
Nächster Artikel
Service aus dem „Bürgerkoffer“

Erste betonierte Flächen sind an der Start- und Landebahn Nord des Flughafens Leipzig/Halle bereits zu sehen. Fünf Vorfelder für Großraumflugzeuge sollen hier bis 2012 unter anderem entstehen.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Bis zu fünf Großraumflugzeuge fänden hier einen Stellplatz. Wer allerdings die Kunden des Flughafens sind, teilte er nicht mit. Bis 2012 sollen die Arbeiten, bei denen 120 000 Kubikmeter Erde bewegt wurden, beendet sein, ergänzte Schuhart.

„Die Baumaßnahme wurde 1997 mit planfestgestellt“, führte der Airportsprecher aus. Alle ökologischen Ausgleichsmaßnahmen, die für die versiegelten Flächen wie Rollwege und Stellflächen zu leisten waren, seien auf einer Fläche von rund 122 Hektar bereits erbracht worden. An der Start- und Landebahn Nord soll noch in diesem Jahr die erste Betonschicht aufgebracht werden. Erste betonierte Flächen sind auch schon zu sehen.

Die Mall-Brücke indes ist fast fertig saniert. Hier musste elf Jahre nach dem Bau gegen Wasserschäden vorgegangen werden. Wasser tropfte auf die unter der Brücke hindurchführende Autobahn 14. Die Alpine Bau GmbH dichtete ab und verlegte Gehwegplatten.

rohe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr