Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Vorgaben sind jetzt weicher formuliert - Landesentwicklungsplan berücksichtigt auch Bedenken von Schkeuditz
Region Schkeuditz Vorgaben sind jetzt weicher formuliert - Landesentwicklungsplan berücksichtigt auch Bedenken von Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 30.11.2012
Anzeige
Schkeuditz

Die ursächliche Passage dieser Bedenken ist nun weicher formuliert.

Sachsen will bis 2020 die Inanspruchnahme von neuen Flächen für Siedlungs- und Verkehrsbaumaßnahmen auf unter zwei Hektar pro Tag reduzieren. So steht es jetzt im geänderten Entwurf des LEP. Im Zeitraum von 2005 bis 2009 betrug die Ausweisung neuer Bauflächen im Durchschnitt noch etwa 8,2 Hektar. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es im LEP Einschränkungen bei der Siedlungsentwicklung, die der Stadtverwaltung beim ersten Entwurf des Planes sauer aufgestoßen sind. Entsprechend verabschiedete der Stadtrat eine Stellungnahme mit Änderungswünschen ...

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der LVZ.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der feierlichen Grundsteinlegung neben dem Schkeuditzer Gymnasium wurde es zuletzt recht ruhig auf der Baustelle für die neue Drei-Felder-Turnhalle. Das fiel auch einigen Schkeuditzern auf und bald machten Gerüchte die Runde: „Die Stadt hat sich hier vermessen, weil sie die Tribüne gar nicht richtig mit einbezogen hat“, sagte zum Beispiel ein Leser am Telefon, der seinen Namen aber nicht nennen wollte.

29.11.2012

Bis Weihnachten sollen den Dölzigern so genannte Vorverträge zu einem Breitbandanschluss zugegangen sein. Darüber informierte gestern der Geschäftsführer der Drahtlos-DSL GmbH, Carsten Weigel, auf Anfrage der LVZ.

29.11.2012

Dass die Volkssolidarität (VS) Leipziger Land/Muldental im Schkeuditzer Zentrum ein Pflegeheim bauen möchte, ist inzwischen bekannt. Baugrunduntersuchungen haben dafür schon stattgefunden.

26.11.2012
Anzeige