Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Wehlitzer feiern Horteröffnung
Region Schkeuditz Wehlitzer feiern Horteröffnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 30.08.2015
In Kombination aus saniertem Alt- und modernen Neubau bietet der Hort in Wehlitz jetzt sowohl für Kinder als auch für Erzieher optimale Bedingungen. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige
Schkeuditz

Hortleiterin Marion Dzwonkowski durchtrennte gemeinsam mit dem Viertklässler Felix Gasch und dem Schkeuditzer Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) das symbolische Band, womit der Neubau offiziell eröffnet war. Im November 2014 war im Beisein von Planern und Architekten bereits der sanierte Altbauteil des nun fertigen Hortkomplexes feierlich eröffnet worden (die LVZ berichtete). Insgesamt 1,9 Millionen Euro, davon 700 000 Euro Fördermittel vom Landkreis und vom Freistaat, wurden für den neuen Hort investiert.

"Wir sind am Ziel angekommen und so was von happy. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns, dass sich die Raumsituation entspannt hat und wir jetzt mit den Kindern durchstarten können", jubelte Dzwonkowski. Mit ihren acht Kolleginnen betreut sie derzeit 174 Kinder. Dabei wird in der Einrichtung der Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental nach einem Kneipp-Konzept mit entsprechenden Ruhe- und Wasserzonen gearbeitet. Die Eröffnung des Hortes war natürlich auch Thema bei den 46 Abc-Schützen, die gestern ihren ersten Schultag in Wehlitz erlebten. In einem dritten Bauabschnitt werden noch die Außenanlagen hergerichtet. -art/mey

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.08.2015
-art/mey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der fünften Schulstunde will sich am Montag der neue Direktor Thomas Schönfeldt seinen Schülern am Schkeuditzer Gymnasium vorstellen. Zuvor wird der 49-Jährige offiziell bereits um 8 Uhr im Haus Markranstädt als neuer, "beauftragter Schulleiter" unter anderem von den beiden Stadtoberhäuptern aus Schkeuditz und Markranstädt, Jörg Enke (Freie Wähler) und Jens Spiske (Freie Wähler Markranstädt) sowie dem zuständigen Dezernenten vom Schulträger Landratsamt Nordsachsen, Horst Winkler begrüßt.

24.08.2015

Die Hoffnungen der Dölziger, dass ihr Dorf irgendwann doch einmal vom Verkehr entlastet wird, bekommen immer wieder einen Dämpfer. Gerade wurden im Zuge der Diskussionen um den geplanten vierspurigen Ausbau der B181 samt deren Verlegung Stellungnahmen bekannt, in denen der Sinn der ganzen Maßnahme infrage gestellt wird.

Am 6. September fliegt von Leipzig aus via Frankfurt/Main und Chicago ein Schkeuditzer Gymnasiast nach Minneapolis. Etwas nördlich dieser Großstadt im US-Bundesstaat Minnesota liegt das endgültige Ziel des 16-Jährigen: White Bear Lake.

24.08.2015
Anzeige