Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Wehlitzer und Papitzer feiern
Region Schkeuditz Wehlitzer und Papitzer feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 19.05.2015
Beim Torwandschießen in Wehlitz war Treffsicherheit gefragt. Quelle: Michael Strohmeyer

Hier hatte der Förderverein für ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm gesorgt: Ponyreiten, eine Malstraße, die Schatzsuche im Sandkasten oder Übungen mit der Jugendfeuerwehr warteten vor allem auf die jungen Gäste, die gemeinsam mit ihren Eltern in Scharen zum Fest pilgerten. Fördervereinsvorsitzender Oliver Gossel zeigte sich ob der Resonanz zufrieden. Es sei schon viel gelungen. Nun warte man gespannt auf den Schulhortneubau (die LVZ berichtete), der hoffentlich im kommenden Jahr übernommen werden kann. 41 Erstklässler werden zu Schulbeginn in diesem Jahr in der Grundschule willkommen geheißen, informierte Schuldirektorin Sabine Borrmann.

In Papitz ging es etwas gemütlicher zu: Der Siedlerverein Papitzer Höhe hatte auf die große Festwiese geladen und auch hier kamen Anwohner, Gäste und Nachbarn. Äußerst zufrieden mit der Anzahl der Gäste hob der Vereinsvorsitzende Michael Jung hervor, dass derartige Zusammenkünfte eine wichtige soziale Komponente besitzen. Das bestätigten auch die Anwohner des Blumenweges, die sich einen gemeinschaftlichen Biertisch teilten. Es sei wichtig, als Nachbarn auch mal entspannt zusammen zu sitzen, hieß es am Tisch. Aber nicht nur Tische, auch Ponyreiten, eine Hüpfburg, eine Tombola oder Kinderschminken warteten vorwiegend auf jüngere Gäste.

In beiden Ortsteilen der Flughafenstadt stand am Wochenende auch der Fußball hoch im Kurs. Ob aktiv beim Torwandschießen in Wehlitz oder eher passiv bei der Live-Übertragung des sonnabendlichen Spiels in Papitz, das Fußballfieber hatte seine Opfer gefunden. Zu Musik und Tanz wurde auf der großen Bühne dann noch das Tanzbein geschwungen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.07.2014
Michael Strohmeyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Festlich ging es am Sonnabend im Schkeuditzer Kulturhaus Sonne zu: Eltern, Verwandte und Bekannte wollten dabei sein, wenn ihre großen Mädchen und Jungen die Abiturzeugnisse erhalten und besetzten die Stuhlreihen des Hauses bis auf den letzten Platz.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_34076]Schkeuditz. Ein großer Festumzug mit den Kameraden der Gastwehren, Schkeuditz, Freiroda, Podelwitz, Brodau, Zschortau, Biesen, Radefeld und ihren Einsatzfahrzeugen startete auf der Festwiese pünktlich 14 Uhr. An vorderster Spitze spielte die Schalmeienkapelle aus Plodda.

19.05.2015

Als jüngst im Neubaugebiet an der Robert-Koch-Straße das warme Wasser wegen eines kaputten Rohres ausblieb, war dies offenbar ein Vorgeschmack auf das, was den Anwohnern dort in naher Zukunft erneut bevorstehen könnte: kalt duschen und im Winter ohne Heizung dasitzen.

19.05.2015
Anzeige