Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wen unterstützen Parteien und Vereinigungen bei der Wahl?

Wen unterstützen Parteien und Vereinigungen bei der Wahl?

Am Sonntag wird in Schkeuditz der Oberbürgermeister gewählt. Bis auf die Freien Wähler (FW), die den bisherigen Amtsinhaber Jörg Enke ins Rennen schicken, haben alle anderen im Stadtrat vertretenen Parteien oder Vereinigungen keinen Kandidaten aus ihren eigenen Reihen aufgestellt.

v.l.n.r. Jörg Enke, Wolfgang Walter, Daniel Lange

Quelle: LVZOnline

Schkeuditz. Doch wen unterstützen sie dann? Bei der CDU ist die Sache klar: Sie hat als ihren Kandidaten den parteilosen Bauamtsleiter Wolfgang Walter nominiert. „Er ist einfach besser und an allen bisherigen Erfolgen der Stadt Schkeuditz maßgeblich beteiligt. Er steht für Sacharbeit statt Klagewut, Bürgernähe statt Bürokratie und Schkeuditz voranbringen statt ständig mit allem zu hadern“, begründet CDU- Fraktionschef Ralf Giesecke. Unterstützung bekommt er von der FDP. „Wir sind für Wolfgang Walter weil er auch liberale Werte vertritt. Er steht für ein faires Miteinander, mehr Eigenverantwortung ohne Paragrafen-Dschungel und strebt stärkere Wirtschaftsförderung für hiesige Unternehmen an“, sagte FDP-Stadtrat Michael Andres. Man verspreche sich zudem, dass unter Walter im Stadtrat auch Argumente und nicht nur Rechtsvorschriften zählen. „Außerdem hat er Bauvorhaben fachlich begleitet und vorangebracht und großen Anteil an den vorbildlichen Konzepten zur Nutzung erneuerbarer Energien in öffentlichen Gebäuden“, so Anders.Auch die SPD-Fraktion legt sich fest. Doch für sie ist Enke der richtige Mann. Seine Amtszeit bezeichnet sie als die „besten Jahre für Schkeuditz“. In einer Stellungnahme der Fraktion heißt es, dass die Rettung der Schkeuditzer Wohnungs- und Verwaltungsgesellschaft, die Durchsetzung des Schulkonzeptes mit dem jetzigen hohen Standard, die Bebauung des Rathausplatzes sowie die Verabschiedung der Kultur- und Sportförderichtlinie maßgeblich mit der Arbeit Enkes zusammenhingen. Hervorragende Sacharbeit würden mehr wiegen als „die verbesserungswürdige Öffentlichkeitsarbeit und das wenig Volkstümliche“.Ein klares Bekenntnis für Enke gibt auch die Freie Wählergemeinschaft Dölzig (FWD) ab. Mit großem Sachverstand würde der ehemalige Verwaltungsrichter Enke, der frei von Partei-Interessen sei, auch in schwieriger wirtschaftlicher Lage die beste Lösung für alle Schkeuditzer finden. Ausgefeilte und sichere Verträge und Vereinbarungen seien gerade jetzt für das finanzielle Überleben einer Kommune unerlässlich. Viele Projekte für Dölzig und Kleinliebenau seien mit Enke umgesetzt worden.Die Linke gibt laut Fraktionschef Reiner Ehnert ihren Anhängern keine Wahl-Empfehlung. „Wir haben zwar Probleme mit dem jetzigen Oberbürgermeister. Doch jeder soll selbst entscheiden. Bei uns hat sich Daniel Lange von der Bürgerinitiative Gegenlärm ausführlich geäußert. Das kam bei vielen sehr gut an. Dann können sie ihn doch wählen“, so Ehnert.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr