Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Zapfsäulen für Elektro-Mobile
Region Schkeuditz Zapfsäulen für Elektro-Mobile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 04.08.2011
Mit dem „Betanken“ dieses Kleinwagens nehmen Flughafen-Geschäftsführer Dierk Näther (links) und EnviaM-Vorstand Andreas Auerbach die Strom-Zapfsäule am Airport in Betrieb. Seit gestern stehen zwei davon Nutzern von Elektro-Mobilen zur Verfügung. Quelle: Olaf Barth
Anzeige
Schkeuditz

Grund genug für den Flughafen Leipzig/Halle und den Energieversorger EnviaM einen Schritt in die Zukunft zu gehen: Als Partner nahmen gestern beide Unternehmen am Airport zwei Zapfsäulen für den Strom aus der Steckdose in Betrieb.

Flughafenchef Dierk Näther freute sich am Donnerstag aus zwei Gründen: Zum einen konnte nach dem ausgebliebenen Streik der Fluglotsen der Airport-Betrieb weiter reibungslos ablaufen. Und zum anderen feierte er mit Vertretern der EnviaM die Inbetriebnahme zweier Säulen, an denen Elektromobile Strom laden können. „Sachsen gilt diesbezüglich als Modellregion, was ja auch die BMW-Aktivitäten in Leipzig unterstreichen. Da wollen wir nicht außen vor bleiben. Aber diese Tankstelle ist nur ein Mosaiksteinchen einer nachhaltigen Umweltschutzstrategie, die sich die deutschen Flughäfen gemeinsam zum Ziel gestellt haben“, sagte Näther.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das von DHL genutzte Vorfeld im Südbereich des Flughafens Leipzig/Halle gegenüber den Schkeuditzer Siedlungen Papitz/Modelwitz wird derzeit um ein Teilsegment erweitert.

03.08.2011

Die Musical- bzw. Grusical-Festspiele am Haynaer Strand des Schladitzer Sees sind vorbei, das Biedermeierstrandfest steht vor der Tür. Grund genug für Philipp Sawatzke und Christoph Zwiener eine kleine Bilanz zu ziehen und bereits mit den Vorbereitungen für den nächsten Höhepunkt am 13. August zu beginnen.

02.08.2011

Das trockene Frühjahr machte vielen Bauern um Leipzig einen Strich durch die Rechnung. Ernteeinbußen von bis zu 30 Prozent müssen sie hinnehmen, heißt es bei einigen.

02.08.2011
Anzeige