Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Region Schkeuditz Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 13.02.2018
Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Leipzig sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Quelle: Michael Strohmeyer
Schkeuditz

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Leipzig sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 61 Jahre alte Autofahrerin sei am Montagabend gegen 22 Uhr bei Schkeuditz in einer Linkskurve in den Gegenverkehr geraten, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen.

Dabei prallte sie frontal mit dem Wagen eines 46-jährigen Autofahrers zusammen. Der Mann wurde eingeklemmt und musste aus seinem Wagen befreit werden. Beide Fahrer kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser.

Der entstandende Schaden beträgt laut Polizei etwa 25.000 Euro. LVZ-Informationen zufolge waren Kräfte der Feuerwehren aus Radefeld und Schkeuditz im Einsatz.

jhz (mit dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bunt geschmückt waren die Wände der restaurierten Glesiener Sporthalle mit Croupiers, badelustigen Nixen, Prinzessinnen, Urlaubern, Wanderern und Schlümpfen. Der Glesiener Karneval Verein feierte Fasching unter dem Motto „Viva Las Vegas“.

12.02.2018

Tierischer Rettungseinsatz: Kräfte der Feuerwehr haben am Sonntagabend einem Vierbeiner in Not geholfen. Die Katze war in einen Brunnen gestürzt.

11.02.2018

Der Landkreis Nordsachsen hat in die Berufsschule in Schkeuditz 550 000 Euro investiert. Neben neuen Fenstern und der Sanierung der Heizung gab es dafür auch High-End-Maschinen für die Werkstätten ...

08.02.2018