Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Taucha
Das Parthebad in Taucha ist auch für Besucher über die Stadtgrenzen hinaus eine beliebte Freizeiteinrichtung
Nächstes Jahr 10. Geburtstag

Die Bilanz fällt nun doch noch ordentlich aus. Noch eine Woche länger des spät berufenen Sommers, und der Tauchaer Besucherrekord mit knapp 43 000 Badegästen aus dem Vorjahr wäre noch geknackt worden. Doch seit dem 19. September ist nun auch im Parthebad Taucha die Saison offiziell beendet. Ein Rück- und Ausblick.

mehr
Millionenverlust

Millionenverlust für Taucha: Nach dem Bekanntwerden riskanter Finanzgeschäfte ermitteln derzeit Wirtschaftsprüfer im Rathaus. Laut LVZ-Informationen haben der Kämmerer und seine Stellvertreterin Investition im Bankensektor vorgenommen und Risiken nicht abgesichert.

mehr
Doppelveranstaltung mit neuer Ausstellung
Fridtjof Erbs von der IG Sehlis (hinten Mitte) erklärt am Spielplatz die ersten beiden Objekte des Sehliser Klangweges: das Bohnenspiel und den Summstein (vorn). In den steckten nicht nur Kinder ihren Kopf zum Lauschen, sondern auch Erwachsene ließen es sich nicht nehmen, auf diese Weise Sehliser Klänge zu hören.

Mit gleich zwei kulturellen Höhepunkten lockten am Sonntagnachmittag die IG Sehlis sowie die Kleine Kunstakademie des Dorfes in den Tauchaer Ortsteil. Zunächst wurde auf dem Hof der Kleinen Kunstakademie eine neue Ausstellung eröffnet. Im Anschluss begaben sich die Gäste anlässlich der Eröffnung des Klangweges auf einen Rundgang.

mehr
Zwei Millionen Euro Schaden
Tauchas Kämmerer Thomas Sauer und seine Stellvertreterin sind beurlaubt worden.

Es geht um einen Schaden von mehr als zwei Millionen Euro: Tauchas Kämmerer Thomas Sauer und dessen Stellvertreterin sind wegen riskanten Finanzgeschäften überraschend beurlaubt worden.

mehr
Weltmusik am Schöppenteich und auf dem Schlosshof
Der Bühnenaufbau auf dem Schlosshof hat mit viel Holz schon begonnen.  Katrin Hönemann und Andreas Kosmowicz vom Organisationsteam werben derweil für die Neuauflage des internationalen Festivals Ancient Trance.

Gäste aus der ganzen Welt werden vom 12. bis 14. August wieder nach Taucha zum Weltmusik- und Maultrommel-Festival strömen. Der Kartenvorverkauf ist laut Organisatoren gut angelaufen. Erwartet werden Besucher aus ganz Deutschland, Spanien, Frankreich, Kanada und sogar aus Hongkong.

mehr
Bahn und Landesdirektion ohne konkrete Aussagen
Die Bahnsteige des S-Bahn-Haltepunktes Taucha sollen umgebaut werden.

Für das Vorhaben „Umbau Bahnhof Taucha“ läuft derzeit immer noch das Planfeststellungsverfahren. Das bestätigte jetzt auf LVZ-Anfrage die Pressestelle der Deutschen Bahn (DB). Abgeschlossen sei inzwischen allerdings die Anhörung der Betroffenen.

mehr
Einschulungen in der Parthestadt
In der Tauchaer Grundschule Am Park werden 56 Kinder eingeschult.

In den beiden Tauchaer Grundschulen werden am Sonnabend insgesamt 137 Kinder eingeschult. In der Regenbogen-Grundschule mit 81 Abc-Schützen gibt es wie in jedem Jahr entsprechend der drei neuen ersten Klassen gleich drei Einschulungsfeiern, die 9, 10 und 11 Uhr beginnen.

mehr
Bebauungspläne liegen öffentlich aus
Diese Brachfläche der „Alten Gärtnereien“ wird samt Ruine bald verschwunden sein.  Der Zaun im Hintergrund ist die Grenze zu Lidl an der B 87. Links neben dieser Fläche bleiben Kleingärten erhalten ehe sich mit dem „Sonnengrund“ ein weiteres neues Baugebiet anschließt.

Der anhaltende Zuzug in die mittlerweile über 15 000 Einwohner zählende Stadt Taucha sorgt auch weiterhin für reichlich Bautätigkeit. Nachdem die neuen Siedlungen an der Wurzner Straße und am Gärtnerweg bereits erschlossen und nahezu vollständig bebaut sind, gab der Stadtrat unlängst grünes Licht für zwei weitere Erschließungsflächen.

mehr
Anpassung in Tauchas Flächennutzungsplan
In der Plösitzer Bergstraße täuscht die Ruhe. Einige Familien, die mit ihren Grundstücken von der Änderung im Tauchaer Flächennutzungsplan betroffen sind, haben sich bereits mit Vertretern der Stadt getroffen und ihre Ablehnung zu den Plänen deutlich gemacht.

Im Tauchaer Ortsteil Plösitz wehren sich Anwohner gegen eine Änderung im Flächennutzungsplan der Parthestadt. Denn dort sollen Teile ihrer Grundstücke, die bisher als Mischgebiet eingezeichnet waren, nun auch farblich als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen werden.

mehr
Rechtsstreit wegen Kindergarten-Neubaus
In Tauchas neue Kindertagesstätte „Grashüpfer“ ist mittlerweile der Alltag eingezogen. Demnächst sollen hier auch Sonnensegel für mehr Schatten sorgen.

Für die neu gebaute Kita „Grashüpfer“ beschlossen Tauchas Stadträte einen finanziellen Nachschlag in Höhe von 80 000 Euro. In den höheren Kosten sind unter anderem auch Gebührenforderungen des Landratsamtes Nordsachsen enthalten, die Taucha aber nicht zahlen will: Der Beginn eines möglicherweise langwierigen Rechtsstreites

mehr
Haus saniert – Freiflächen sollen später folgen
Die hinter den Mülltonnen beginnende Freifläche im Hof ist von Gras und Unkraut überwuchert – Eltern wollen hier ihre kleinen Kinder nicht spielen lassen.

Die Neu-Tauchaerin Sandra Mory ist stinksauer. Als die 39-Jährige vor Monaten aus Gohlis in das sanierte Mehrfamilienhaus in der Ferdinand-Lassalle-Straße 11 zog, hatte sie sich noch über die schöne Wohnung in grüner Lage gefreut, erzählt sie. Inzwischen sei die Freude dem Frust über Mängel in Wohnung und Treppenhaus sowie über das ungepflegte Umfeld gewichen.

mehr
Vollsperrung wegen Bauarbeiten der Mitnetz
Die Arbeiten in Tauchas Schloßstraße sorgen weiterhin für eine Sperrung. Das alte Trafohaus im Hintergrund soll abgerissen werden, Dessen Funktion übernimmt künftig die kleine Station rechts daneben.

Noch bis zum 5. August läuft der offizielle Zeitraum, in dem die Schloßstraße in Taucha gesperrt ist. Bis dahin gibt es in der wichtigen Innenstadt-Straße kein Durchkommen. Dafür wurde sogar der Einbahnstraßenverkehr aufgehoben, sodass von der Leipziger Straße aus ausnahmsweise die Schloßstraße in Richtung Rathaus befahren werden darf.

mehr
Wasser für die Pflanzenkübel
Silke Schulz vom Tauchaer Bauhof sorgt dafür, dass die von ihr gepflanzten Blumen und Pflanzen in den städtischen Blumenkübeln ausreichend Wasser bekommen.

Mit einem 1000 Liter fassenden Wassertank auf der Ladefläche ihres Transporters zieht Gärtnerin Silke Schulz durch Taucha, um mit dem kostbaren Nass die Blumen und Pflanzen zu gießen. Bei warmen Sommerwetter sind drei Mal in der Woche die rund 35 Blumenkübel in der Innenstadt das Ziel der Bauhof-Mitarbeiterin.

mehr
  • LVZ Automarkt

    Vom 8. bis 10. September 2016 lud die LVZ zum großen Automarkt in den Pösna Park bei Leipzig ein. Fotos und Infos dazu gibt es im Special. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Alle Infos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr