Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Taucha
Vereint am Stand der Tischlerei Mantke:  Max Lindner, Maximilian Körbis, Henri Geppert, Ingo Körbis, Jens Mantke, Dirk Dahmer und Anna Näther (von links).
Firmen und Ensembles aus der Parthestadt dabei

Neun Tage hatte die Haus-Garten-Freizeit- und die Mitteldeutsche Handwerksmesse wieder in die Hallen auf dem Leipziger Messegelände gelockt. Unter den mehr als 1100 Ausstellern, die ihre Produkte und Dienstleistungen anboten, präsentierten sich bei der 20. Mitteldeutschen Handwerksmesse auch einige Tauchaer Firmen und Handwerker.

  • Kommentare
mehr
Elektriker gelobt Besserung
Dichtes Gedränge herrschte bei der Ankunft des Weihnachtsmannes auf dem Tauchaer Schlosshof.

Dichtes Gedränge herrschte wieder auf den beiden Standorten des Tauchaer Weihnachtsmarktes. Sowohl zum Markt als auch auf den Schlosshof strömten vergangenes Wochenende die Besucher in Scharen. Kritik gab es aber wegen der Festbeleuchtung, die erst recht spät angebracht wurde.

  • Kommentare
mehr
Abschied
Horst Winkler an einem seiner letzten Arbeitstage vor Schloss Hartenfels in Torgau.

Mit Horst Winkler verabschiedet sich die nächste Führungsfigur aus dem Landratsamt Nordsachsen. Nach 25-jähriger Tätigkeit in der Behörde. Im Interview spricht der Fan vom FC St. Pauli über die dritte Halbzeit in seinem Leben und das Leben während und nach der Arbeit.

  • Kommentare
mehr
Sparfüchse, Partygänger, U-Hosen-Muffel
Mit der Bahn vom Leipziger Hauptbahnhof in die Region: Unsere Infografik zeigt kuriose Zahlen und Fakten aus der Welt der Statistik.

Wie hoch ist die Chance in der mitteldeutschen S-Bahn unter 100 Fahrgästen einen Millionär mit tadellosem Lächeln anzutre­ffen, der sich für einen miesen Küsser hält? Ziemlich gering, wie unsere Statistik zeigt. Wer ist Ihr Sitznachbar im Zug? Wir haben die (rein theoretische) Antwort.

  • Kommentare
mehr
Tauchaer Kaffeehaus Kraus
In der Kaffeehaus-Manufaktur von Konditor Sebastian Kraus (Mitte) informieren sich Bürgermeister Tobias Meier, Landrat Kai Emanuel (von rechts) sowie Handwerkskammerpräsident Claus Gröhn (2. von links) und Vizepräsident Frank Tollert.

Es war kein Plauderstündchen zur Kaffeezeit, zu dem sich der Präsident der Handwerkskammer zu Leipzig, Claus Gröhn, und der Landrat des Landkreises Nordsachsen, Kai Emanuel, im Tauchaer Kaffeehaus Kraus in der Leipziger Straße  1 eingefunden hatten. Vielmehr wollten beide mit Unternehmern ins Gespräch kommen.

  • Kommentare
mehr
Bürgerfest
Stimmungsvoll: Die Tanzfläche in der Tauchaer Mehrzweckhalle war bis weit nach Mitternacht immer gut besetzt.

Der 12. Tauchaer Herbstball der Bürger und Vereine hat am Samstag gut 300 Gäste aus Nah und Fern in die Mehrzweckhalle der Parthestadt gelockt. Etliche Besucher kamen zum ersten Mal, der wohl größte Teil aber zählte zu den „Wiederholungstätern“. Nicht nur Tauchaer waren in Tanz- und Feierlaune gekommen, auch Gäste aus Schkeuditz, Holzhausen, Brandis oder Panitzsch hatten die Anfahrt nicht gescheut.

  • Kommentare
mehr
Auch der Freistaat beteiligt sich
Marian Wendt (links) und Jörg Kiesewetter (rechts) übergeben Pfarrer Gottfried Edelmann, Christiane Schenderlein und Bernd Klauer (v. l.) den Fördermittelbescheid.

Einen kleiner „Geldregen“ ging Ende letzter Woche über der Tauchaer evangelischen Kirchgemeinde nieder. Der Bundestagsabgeordnete Marian Wendt (CDU) überbrachte den symbolischen Fördermittelbescheid für eine Summe in Höhe von 214 000 Euro. Das Geld wird dringend benötigt, um das Kirchturmdach der St. Moritz-Kirche zu sanieren.

  • Kommentare
mehr
Stadt gibt zusätzliche 90 000 Euro aus
So sah es noch vor ein paar Monaten im inzwischen fertiggestellten Gärtnerweg aus. Die Kosten für diese und andere Arbeiten sind nun höher als geplant.

Für das Bauvorhaben am Tauchaer Gärtnerweg muss der Stadtrat Geld zuschießen. In dem Gebiet wurde ein neues Wohnviertel errichtet und einiges unternommen, um die dort bei Anliegern häufig auftretenden Überflutungen künftig zu verhindern. Das Ganze wurde allerdings teurer als geplant.

  • Kommentare
mehr
Bahn lässt Risse im Beton schließen
Der S-Bahn-Verkehr zwischen Leipzig und Eilenburg stört die Arbeiten nicht. Ein Mitarbeiter beseitigt Graffiti an der Schräge.

An der Eisenbahnbrücke über die Parthe im Tauchaer Ortsteil Cradefeld wird schon seit Wochen gebaut. Wie die Deutsche Bahn jetzt mitteilte, finden an dem rund 30 Jahre alten Bauwerk verschiedene Sanierungsarbeiten statt.

  • Kommentare
mehr
Geschäftsräume in der Dewitzer Straße
VHS-Mitarbeiterin Doreen Seifert bezieht in Taucha ein neues Domizil in der Dewitzer Straße.

Erst musste am Kirchplatz 4 wegen des geplanten Hausabrisses die Kleiderkammer raus, jetzt die VHS. Die Volkshochschule (VHS) Nordsachsen ist mit ihrer Tauchaer Außenstelle ab sofort im Erdgeschoss in der Dewitzer Straße 33/35 zu finden. Dort hat die pädagogische Mitarbeiterin Doreen Seifert bereits ihr Büro eingerichtet.

  • Kommentare
mehr
Plösitzer Kinder sollen andere Strecke nutzen
Der viel von Kindern genutzte Schulweg beginnt in Plösitz, ist aber nicht die offiziell als „Sicherer Schulweg“ ausgewiesene Strecke.

Seit Jahrzehnten nutzen Schulkinder aus Tauchas Ortsteil Plösitz per Rad oder zu Fuß die kürzeste Verbindung in die Kernstadt. Das ist der Schulweg. Dieser Pfad durch die Landschaft heißt sogar so, ist aber nicht der offizielle „Sichere Schulweg“.

  • Kommentare
mehr
Hinter Lidl entsteht neues Wohngebiet
Die Ruine wird bald verschwinden, denn für diese Fläche hinter dem Lidl-Markt in Taucha gibt es einen Bebauungsplan.

Tauchas Stadträte gaben in ihrer jüngsten Sitzung für mehrere Bebauungspläne grünes Licht. Da die Diskussionen dazu bereits vorab nichtöffentlich in Ausschusssitzungen laufen, blieb es der Bau-Fachbereichsleiterin Barbara Stein vorbehalten, in der öffentlichen Beratung die einzelnen Beschlüsse näher zu erläutern.

  • Kommentare
mehr
Bauarbeiten
Seit dieser Woche werden in der Tauchaer Friedrich-Ebert- und Thomas-Mann-Straße Gasrohre verlegt. Die Mitnetz-Gas erneuert in diesem Viertel inklusive des Bereichs Paul-Heyse-Straße/Kurze Straße ihr Rohrnetz.

Seit Montag gibt es in Taucha eine neue Baustelle, die zu weiteren Verkehrsbehinderungen führt. Zunächst ist noch immer – voraussichtlich bis Monatsende – die Graßdorfer Straße von der Matthias-Erzberger-Straße aus in Richtung Bahnschranke wegen der Verlegung neuer Stromkabel gesperrt.

  • Kommentare
mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig läuft. Hier abstimmen! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr